Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Handball

Rademacher hebt warnend den Zeigefinger

26.10.2012 | 14:47 Uhr

Sieben von acht möglichen Punkten haben die Landesliga-Handballer des DJK-VfR Saarn bisher ergattert, drei davon in den beiden Derbys. Der Saisonstart hätte den Mülheimern kaum besser gelingen können. Am Sonntag gastiert der Tabellenletzte SuS Haarzopf in der Sporthalle an der Holzstraße. Anwurf ist um 11.30 Uhr.

Trainer Frank Rademacher hebt warnend den Zeigefinger: „Es gibt keinen Grund, den Gegner auch nur ansatzweise zu unterschätzen, auch nicht wenn er noch null Punkte hat. Jeder Konkurrent hat Respekt verdient.“

Mit einem Heimsieg über das Schlusslicht könnten sich seine Mannen ganz oben festbeißen. Nur der noch komplett schadlose ETB Schwarz-Weiß Essen und der HSV Dümpten rangieren zurzeit noch vor den Saarnern, die auf Rang drei folgen.

Allerdings steht hinter dem Einsatz von Tim Höppner (Magen-Darm), Thimo Kilgast (Ellenbogenprobleme) und Yannick Figura (privat) ein großes Fragezeichen. Kilgast würde eine große Lücke in der Abwehr des VfR hinterlassen, mit Figura würde eine Waffe im Offensivspiel fehlen. Benedikt Linßen fällt aus beruflichen Gründen definitiv noch einmal aus. Yannick Krause wird wie im Derby gegen Styrum wieder die Rolle des Spielmachers übernehmen.

Marcel Dronia



Kommentare
Aus dem Ressort
Sprintteam läuft auf dem achten Platz ins Ziel ein
Rudern
Die Bundesliga-Saison im Achterrudern hat das Sprintteam Mülheim auf dem achten Tabellenplatz abgeschlossen. Beim letzten Wettkampf in Hamburg ruderten Martin Tschäge & Co. auf den siebten Tagesrang. Am Samstag nehmen die Mülheimer an der erstmals ausgetragenen Champions League teil.
Mülheimer Schachspieler feiern ersten Sieg in Bilbao
Schach
im spanischen Bilbao hingen die Trauben für die Schachspieler des SV Nord bislang hoch. Nach einer Auftaktniederlage folgte ein 3:3-Remis gegen den schottischen Vertreter Bon Accord Chess Club Aberdeen. Im dritten Spiel konnten die Mülheimer endlich auf ihren Spitzenspieler Pavel Tregubov...
Muzaffer Erdeger wirft beim MFC Vatangücü das Handtuch
Fußball
Seit Dienstagabend ist Muzaffer Erdeger nicht mehr Trainer beim Fußball-Bezirksligisten Mülheimer FC Vatangücü. Nach nur einem Punkt aus fünf Spielen warf der Trainer von sich aus das Handtuch. Der sportliche Leite Ahmet Abul übernimmt vorerst wieder.
Spezialistinnen auf der Kegelbahn
Sportkegeln
Alina Nolte (15) und Lisa Neumann (21) von Rot-Weiß 59 Mülheim gelten in ihrer Sportart als große Talente. Erfoglreich nahm das Duo an der Nachwuchs-Weltmeisterschaft in Langenfeld teil. Das große Ziel sind die Welttitelkämpfe 2016 in Belgien.
BVM macht mit Dortelweil kurzen Prozess
Badminton
Es war die erwartet klare Angelegenheit. Der 1. BV Mülheim gewann das Badminton-Bundesligaspiel gegen den SV Fun-Ball Dortelweil am Dienstagabend vor 100 Zuschauern in der RWE-Sporthalle mit 5:1. Bis auf Dmytro Zavadsky waren alle zufrieden. Der Ukrainer hatte überraschend verloren.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport