Raadter Kantersiege

In der Herren-50-Niederrheinliga war der TC Bredeney für die Tennisspieler des TC Raadt eine Nummer zu groß. Die Mülheimer kassierten dort eine 0:9-Niederlage.

Die Raadter sind Tabellenführer in der Herren-55-Niederrheinliga. Beim Dülkener TC siegten sie mit 9:0. In Viersen punkteten Maris Rozentals (6:0, 6:3 gegen Andreas Rawiel), Dieter Gerhards (6:0, 6:1 gegen Bertram Hoogen), Jan Papierz (6:1, 6:2 gegen Ulrich Seeger), Karl-Heinz Jäkel (6:2, 6:3 gegen Joachim Engels), Lutz Wusthoff (6:2, 6:4 gegen Heinz-Leo van Heinsberg) und Heinz-Uwe Breustedt (6:0, 6:1 gegen Heinz Inderfurth) sowie Rozentals/Jäjel (7:5, 6:4 gegen Rawiel/Hoogen), Gerhards/Papierz (7:5, 6:3 gegen Seeger/Engels) und Wusthoff/Breustedt (6:0, 6:1 gegen Van Heinsberg/Inderfurth).

Auch die Raadter Herren 60 sind Niederrheinliga-Spitzenreiter. Mit 9:0 gewannen sie beim TC Düsseldorf. Es siegten Klaus Kampschulte (6:1, 6:2 gegen Jürgen Rau), Johannes Tewald (6:4, 5:7, 10:4 gegen Heinz Beckmüller), Siegfried Dörfel (6:1, 6:3 gegen Tonio Lallai), Jan Houkes (6:0, 6:1 gegen Siegfried Riese), Milojko Polomac (6:0, 6:3 gegen Manfred Peter) und Klaus Herget (6:3, 6:0 gegen Jörg Quassowski) sowie Kampschulte/Polomac (6:4, 5:7, 11:9 gegen Rau/Lallai), Tewald/Houkes (6:2, 6:1 gegen Beckmüller/Riese) und Dörfel/Herget (6:2. 6:3 gegen Weske/Quassowski).