Nächste Pleite für Vatangücü

Es wird wieder deutlicher. Nach zuletzt knappen Ergebnissen und verbesserten Auftritten kassierte das Bezirksliga-Schlusslicht MFC Vatangücü am Donnerstagabend eine empfindliche 0:6-Klatsche bei den Sportfreunden Hamborn 07.

Wie in den letzten Wochen hielten die Mülheimer im ersten Durchgang gut mit. Mit einem 0:1-Rückstand ging es in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel brach die Mannschaft jedoch wie so oft auseinander. Die Gastgeber schossen Tor um Tor und sorgten für eine eindeutige Angelegenheit. Zehn Spiele vor Saisonende beträgt der Rückstand damit so gut wie uneinholbare 18 Zähler.

Viele Punkte werden wohl auch am Ostermontag nicht hinzukommen. Der MFC empfängt Blau-Weiß Oberhausen-Lirich. Der Tabellenführer, der mit 89 Toren in 24 Spielen die mit Abstand beste Offensive der Liga stellt, hat in dieser Saison erst einmal verloren – sollte eine weitere Niederlage ausgerechnet gegen den MFC dazukommen, wäre das nicht weniger als eine Sensation.