Müller schießt Uhlen-Team zum Aufstieg

Bereits in ihrem ersten Jahr nach ihrer Gründung gelang der dritten Feldhockey-Damenmannschaft des HTC Uhlenhorst der Aufstieg von der Verbands- in die Oberliga. Das entscheidende Spiel gegen den Oberhausener THC entschieden die Mülheimerinnen mit 1:0 (1:0) für sich.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit erzielte Sina Müller das entscheidende Tor für die Uhlenhorsterinnen. Nach der Pause wurden die Gäste stärker. Sie konnten nur noch durch einen Sieg an den Mülheimerinnen in der Tabelle vorbeifliegen. Doch die bestens aufgelegte HTCU-Torhüterin Nadja Moritz sowie die sicheren Verteidigerinnen hielten den Kasten sauber. Es blieb beim knappen 1:0-Erfolg.

Von 42 möglichen Punkten haben die Uhlenhorsterinnen 37 Zähler erobert. Sie erzielten in 14 Begegnungen 38 Tore und kassierten zwölf Gegentreffer. Der Club Raffelberg II und der Oberhausener THC landeten schließlich mit jeweils 33 Punkten auf den Plätzen zwei und drei. Das dritte Uhlenhorster Damenteam spielt damit in der nächsten Saison in einer Liga mit dem Kahlenberger HTC und der HTCU-Zweitvertretung.