Mintarder Generalprobe gelingt glatt

Generalprobe gelungen! Fußball-Bezirksligist Blau-Weiß Mintard hat eine Woche vor dem Rückrundenstart einen 6:1 (0:0)-Testspielsieg gegen die U19 der Essener SG 99/06 gefeiert.

Ein Kantersieg gegen eine U19? Wie hoch ist der denn zu bewerten? „Es war schwieriger als ich dachte. Die ESG hat eine starke und groß gewachsene Mannschaft, die uns mit ihren beiden Viererketten in der ersten Halbzeit ganz schöne Probleme bereitet hat“, erklärte Trainer Marco Guglielmi. Zwar hatte der Tabellenzweite der Leistungsklasse keine echte Torchance im ersten Durchgang, verriegelte aber hinten den eigenen Strafraum

Nach der Pause saß dann sogar der erste Konter der Essener. Aber Mintard antwortete mit den Toren von Mathias Lierhaus und Marco Langer zum 2:1. „Ich wusste, dass wir nach den beiden Toren auch noch weitere erzielen würden, weil die ESG dann nicht mehr ganz so tief stehen konnte“, sagte Guglielmi und genauso kam es. Tobias Kolb und Mathias Lierhaus erhöhten mit jeweils zwei Treffern noch zum 6:1-Endstand.