Lokalderby ohne Sieger

Ein spannendes Mülheimer Lokalduell in der Tischtennis-Landesliga lieferten sich der TTSC 71 Mülheim und der Ortsrivale TTC Olympia. Die Partie endete in der Sporthalle am Amundsenweg mit einem 8:8-Unentschieden.

Holger Braas (2), Ingo Trumpfheller (2), Dirk Laus und Torsten Wawrzitz punkteten für die Gastgeber in den Einzeln. Dirk Laus und Uwe Becker konnten sowohl ihr Auftaktdoppel als auch das wichtige Schlussdoppel zum 8:8-Endstand für sich entscheiden. Auf der Seite des TTC Olympia gab es zwei Doppelsiege durch die Gespanne Florian Kaiser/Oliver Hupe und Lars Wich-Kuhnlein/Jörg Wäller. Die sechs Einzelzähler eroberten Tihomir Schwarz (2), Florian Kaiser, Ramy Siam, Oliver Hupe und Jörg Wäller. 14

Die zweite Mannschaft des TTC Union hat sich durch einen 9:5-Erfolg über den SuS Bertlich auf den vierten Tabellenplatz in der Landesliga verbessert. Dieser Rang würde zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Verbandsliga berechtigen. Die Punkte in der Partie gegen Bertlich sammelten die Mülheimer Julian Kagan (2), Gerrit Greiwe (2), Dennis Webering, Luca Kuhlmann und Holger Loh sowie Luca Kuhlmann/Julian Kagan und Dennis Webering/Leon Kuhlmann.