Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Badminton

Korea eine Nummer zu groß

22.05.2012 | 17:59 Uhr

Die deutschen Badminton-Damen haben bei der Weltmeisterschaft für Nationalmannschaften (Uber-Cup/20. bis 27. Mai in Wuhan/China) als Gruppenzweite das Viertelfinale erreicht. Die Spielerinnen des Deutschen Badminton-Verbandes unterlagen am Dienstag in der abschließenden Partie um den Gruppensieg der Auswahl Koreas mit 0:5.

Der Europameister bekommt für seine Viertelfinalpartie (Mittwoch, 23. Mai) ein Team als Gegner zugelost, das sich in seiner Vorrundengruppe die Spitzenposition erspielte. Ab sofort geht es bei den Uber Cup-Finals im K.o.-System weiter.

Die Damen des DBV (Setzplatz 5/8) mit Johanna Goliszewski vom 1. BV Mülheim, Karin Schnaase, Carola Bott, Carla Nelte, Fabienne Deprez und Isabel Herttrich mussten sich in ihrem zweiten Spiel in der Vorrundengruppe C trotz guter Leistungen mit 0:5 geschlagen geben. Im Uber Cup tritt Korea (Setzplatz 3/4) als Titelverteidiger an. Tags zuvor hatte die personell stark geschwächte deutsche Mannschaft, die auf die Mülheimerinnen Juliane Schenk, Birgit Michels und Olga Konon verzichten muss, einen 3:2-Auftakterfolg über Australien verzeichnet.

Carola Bott aus Mülheim schätzte ihre bisherigen Auftritte in Wuhan wie folgt ein: „Gestern hatte ich ein gutes Feeling und habe eine gute kämpferische Leistung gezeigt. Wir sind sehr froh darüber, im Viertelfinale zu stehen. Heute war es okay.“


Kommentare
Aus dem Ressort
Christian Floten hütet das Tor des HSV Dümpten
Handball
Sechs Wochen vor dem Start der neuen Handballsaison ist die Kaderplanung bei den meisten Mannschaften schon sehr weit fortgeschritten. Drei Spieler haben innerhalb Mülheims den Verein gewechselt. Vor allem auf der Torwartposition gibt es Bewegung.
Julius Schulte behält in Wuppertal die Nerven
Tennis
Tennis-Nachwuchsspieler Julius Schulte vom Kahlenberger HTC hat in Wuppertal einen beachtlichen Erfolg gefeiert und die U14-Konkurrenz des Ambrogio-Cups gewonnen. Großes Lob erhält das Talent von seinem Akademie-Chef.
Urlaubswelle hat den SV Rot-Weiß voll erwischt
Fußball
Fußball-Bezirksligist SV Rot-Weiß bestreitet am Donnerstagabend um 19.30 Uhr bei der DJK SG Altenessen das letzte Testspiel vor dem am Samstag beginnenden Thierbach-Cup. Dabei muss Trainer Hatem Guerbouj noch einige Spieler ersetzen.
Sven Pickhardt wünscht sich mehr Konstanz beim SV Raadt
Fußball
Das zweite Jahr nach dem Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A bestreitet der SV Raadt mit einer nur minimal veränderten Mannschaft. Trainer Sven Pickhardt wünscht sich in der neuen Saison vor allem eine größere Konstanz.
Almenräder ist die neue Trainerin im Baltromei-Stall
Pferdesport
Trainer William Mongil bleibt nach seinem Aus im Baltromei-Stall als Coach auf dem Raffelberger Rennbahngelände tätig. Nachfolger des ehemaligen französischen Jockeys wird dessen bisherige Futtermeisterin Yasmin Almenräder, die in Mülheim-Speldorf rund 30 Pferde betreut.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport