KHTC sorgt im Derby für klare Verhältnisse

Mit einem eindeutigen Resultat endete das Tennis-Derby in der Junioren-Verbandsliga. Die U18-Talente des Kahlenberger HTC setzten sich beim MTV Kahlenberg mit 5:1 durch.

Lars Bialy (KHTC) gewann das Spitzeneinzel gegen Thorben Hebbelmann mit 6:2, 6:3. Die Gäste waren auch an den Positionen drei durch Robert Puchegger (6:1, 6:1 gegen Aman Operta) und Julius Schulte (6:2, 6:1 gegen Justus Terjung) erfolgreich. Den Punkt für den MTV eroberte Tom Beuler durch einen 6:4, 6:2-Sieg gegen Johannes Schmidt. Die beiden Doppel entwickelten sich zu einer klaren Angelegenheit für die KHTC-Nachwuchsspieler. Lars Bialy/Max Mühlemeyer besiegten Thorben Hebbelmann/Tom Beuler mit 6:0, 6:3. Robert Puchegger/Julius Schulte ließen Aman Operta/Justus Terjung beim 6:0, 6:1 keine Chance.

Der KHTC gewann auch sein Heimspiel gegen den TV Blau-Weiß Bottrop. 6:0 endete diese eindeutige Begegnung. Lars Bialy, Thale Schmitz, Robert Puchegger und Max Mühlemeyer siegten in den Einzeln; Lars Bialy/Max Mühlemeyer und Suren Bronstein/Robert Puchegger in den Doppeln.

In der Parallelgruppe verlor der TC Dümpten beim TC Sportpark Moers-Asberg mit 1:5. Oscar Moraing eroberte den Punkt. Beim 3:3 gegen den TC Grün-Weiß Geldern waren Oscar Moraing, Tom Kruse und das Gespann Maik Moraing/Oscar Moraing erfolgreich.