HSV verliert zum Auftakt

Die B-Junioren des HSV Dümpten haben auf ihrem angestrebten Weg in die Handball-Verbandsliga den ersten Rückschlag wegstecken müssen. Im Auftaktspiel der letzten Qualifikationsrunde unterlagen die Mülheimer in der heimischen Halle an der Boverstraße der SG Überruhr mit 20:25 (12:10).

Nun muss die Mannschaft von Trainer Klaus Klingberg mindestens eins der beiden noch ausstehenden Partien gewinnen. Die erste davon steigt am Sonntag um 18 Uhr im Henri-Guidet-Sportzentrum in Moers-Kapellen. An der Industriestraße trifft der Dümptener Nachwuchs auf die Moerser Adler HSG.

Ebenfalls am Sonntag, aber bereits um 11 Uhr vormittags, bestreiten die C-Junioren des DJK-VfR Saarn ihr zweites Qualifikationsspiel. Die Mannschaft von Trainer Christoph Neukirch gastiert beim HSV Solingen-Gräfrath. Während die Mülheimer ihr erstes Spiel mit sieben Toren Unterschied verloren haben, ist den Solingern ein 46:23-Kantersieg gelungen. Der VfR geht also nicht als Favorit in das Auswärtsspiel.