Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Handball

HSG hält den Ball flach

02.03.2012 | 16:11 Uhr
Funktionen

In der Handball-Landesliga bestreiten der HSV Dümpten und die HSG Mülheim II am Samstagabend das erste Lokalderby in der Rückrunde. Anwurf in der Sporthalle an der Boverstraße ist um 18 Uhr.

HSV Dümpten -
HSG Mülheim II

Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams mit einem für die Dümptener ärgerlichen Remis. Die HSG ging als moralischer Sieger aus der Begegnung hervor. An der Favoritenrolle für den HSV hat sich seitdem nicht viel geändert, doch die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft sollte wieder in der Lage sein, die Dümptener zu ärgern.

HSG-Coach Bernd Gocke hält aber den Ball flach. „Es wäre eine große Überraschung, wenn wir wieder einen Punkt holen würden. Der HSV ist besser besetzt als wir. Wir werden wieder versuchen anständig zu decken und bis zum Ende zu kämpfen“, so Gocke. Der HSG-Trainer muss auf Niroy Thiyagarajah, Stefan Beitz und Timo Bremkes verzichten.

Beim HSV fehlt Keeper Dirk Haesters, nachdem er im Training umgeknickt ist. Spielmacher Veit Wrobel kann zwar spielen, muss aufgrund seines Studiums zurzeit aber komplett auf das Training verzichten. „Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe und hoffe, dass wir das bessere Ende für uns haben“, so Dümptens Trainer Rüdiger Winter.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Europa zu Gast in Mülheim
Hallenhockey
Der HTC Uhlenhorst versorgt seine vielen Freunde immer wieder mit spannenden und staunenswerten Angeboten. Am Samstag nehmen Damen und Herren in der...
Finanzspritze zeigt Wirkung
Squash
Mit dem Niederländer Sebastiaan Weenink fuhren die Squash-Asse des SC Hot Socks zum Bundesliga-Spieltag nach Diepholz — dank der kurzfristigen...
Bei „Teufeln“ läuft es in der Rückrunde
Darts
In der Rückrunde läuft es beim Regionalligisten Dart-Devils. Durch einen 13:7-Erfolg über den VfL Wedau im Speldorfer Hof kletterten die Mülheimer auf...
Mülheimer KSF verpassen zweimal Platz eins
Kanupolo
Die Organisatoren der DJK Ruhrwacht freuten sich über den tollen Zuspruch beim jährlichen Hallenturnier im Kanupolo.
Gestatten? Die Geschwister Hockey
Hockey
Katharina und Lukas Windfeder spielen Hockey beim HTC Uhlenhorst. Die 21-Jährige schafft es als erste Mülheimerin seit Jahrzehnten zur Hallen-WM.
Fotos und Videos
Hallenfußball Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fussball
NRW Traditionsmasters
Bildgalerie
Fussball
article
6420311
HSG hält den Ball flach
HSG hält den Ball flach
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/muelheim/hsg-haelt-den-ball-flach-id6420311.html
2012-03-02 16:11
Mülheim