Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Handball

HSG hält den Ball flach

02.03.2012 | 16:11 Uhr

In der Handball-Landesliga bestreiten der HSV Dümpten und die HSG Mülheim II am Samstagabend das erste Lokalderby in der Rückrunde. Anwurf in der Sporthalle an der Boverstraße ist um 18 Uhr.

HSV Dümpten -
HSG Mülheim II

Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams mit einem für die Dümptener ärgerlichen Remis. Die HSG ging als moralischer Sieger aus der Begegnung hervor. An der Favoritenrolle für den HSV hat sich seitdem nicht viel geändert, doch die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft sollte wieder in der Lage sein, die Dümptener zu ärgern.

HSG-Coach Bernd Gocke hält aber den Ball flach. „Es wäre eine große Überraschung, wenn wir wieder einen Punkt holen würden. Der HSV ist besser besetzt als wir. Wir werden wieder versuchen anständig zu decken und bis zum Ende zu kämpfen“, so Gocke. Der HSG-Trainer muss auf Niroy Thiyagarajah, Stefan Beitz und Timo Bremkes verzichten.

Beim HSV fehlt Keeper Dirk Haesters, nachdem er im Training umgeknickt ist. Spielmacher Veit Wrobel kann zwar spielen, muss aufgrund seines Studiums zurzeit aber komplett auf das Training verzichten. „Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe und hoffe, dass wir das bessere Ende für uns haben“, so Dümptens Trainer Rüdiger Winter.



Kommentare
Aus dem Ressort
BVM macht mit Dortelweil kurzen Prozess
Badminton
Es war die erwartet klare Angelegenheit. Der 1. BV Mülheim gewann das Badminton-Bundesligaspiel gegen den SV Fun-Ball Dortelweil am Dienstagabend vor 100 Zuschauern in der RWE-Sporthalle mit 5:1. Bis auf Dmytro Zavadsky waren alle zufrieden. Der Ukrainer hatte überraschend verloren.
Mintarder Fußballerinnen behalten im Krimi die Nerven
Fußball
Die B-Juniorinnen der DJK Blau-Weiß Mintard mussten lange zittern, um den Einzug ins Kreispokalfinale bejubeln zu können. Zwischen den Fußballerinnen aus den Ruhrauen und das Kreisklassen-Team des SuS Niederbonsfeld stand es unentschieden. Im Elfmeterschießen siegte Mintard.
HSV Dümpten II kommt gut aus den Startlöchern
Handball
So hatte sich Trainer Michael Ogrinz das gewünscht. Die von ihm gecoachte zweite Handballmannschaft des HSV Dümpten kam glänzend in die Bezirksligasaison 2014/15. Die Mülheimer feierten einen ungefährdeten 23:16-Auswärtserfolg über das dritte Aufgebot der SG OSC Löwen Duisburg.
Blau-Weiß punktet gleich zum Auftakt in der Fremde
Sportkegeln
Im Sportkegeln haben es die Auswärtsmannschaften auf den für sie fremden Bahnen nicht leicht, die Heimmannschaft hat einen klaren Vorteil. Dennoch schafften es die Sportler von Blau-Weiß Mülheim im NRW-Liga bei der KSG Tecklenburg II einen Punkt zu erobern – ein guter Saisonauftakt!
Kahlenberger Vereine teilen sich die Titel auf
Tennis
Der MTV Kahlenberg und der KHTC teilten sich am Finaltag der Jugend-Stadtmeisterschaft im Tennis die Titel auf. In der „Königsklasse“ U18 setzten sich die Favoriten vom MTV Kahlenberg durch. Leonie am Orde siegte auf der Anlage des HTC Uhlenhorst bei den Juniorinnen, Thorben Hebbelmann bei den...
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport