Highlights auf dem Parkett

Die Ausrichtergemeinschaft TC Seidenstadt Krefeld und Stadt Mülheim freut sich, den tanzbegeisterten Zuschauern zu Beginn des neuen Jahres ein sportliches Highlight zu präsentieren. Am Samstag, 24. Januar, trifft sich die Elite der Latein-Formationen in der RWE-Sporthalle zum zweiten Turniertag der Bundesliga.

Gespannt sein dürfen die Zuschauer auf die Lateinformation des Gastgebers TC Seidenstadt in Gemeinschaft mit dem Formations-Traditionsclub TSZ Velbert. „Life starts by leaving the comfortzone“, das ist 2015 die zentrale Aussage dieser Formation. Mit innovativ arrangierter Musik und einer rasanten Choreographie zu Titeln unter anderem von Ludwig van Beethoven, John Miles, John Lennon und Tom Jones stellt sie dieses Motto unter Beweis.

Ein weiteres Highlight auf dem Tanzparkett folgt zwei Monate später. Die deutsche Meisterschaft der lateinamerikanischen Tänze findet am 21. März ebenfalls in der RWE-Sporthalle statt. Auch bei dieser Veranstaltung dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Turnier und Stunden in glanzvoller Atmosphäre freuen. Tickets gibt bei der Touristinfo der MST, Synagogenplatz 3, bei der Tickethotline 0180/60 50 400 und online unter www.adicket.de.