Heimaterde ist abgestiegen

Eine einseitige Angelegenheit war das Derby zwischen dem MSV 07 und dem TSV Heimaterde in der Fußball-Leistungsklasse der C-Junioren. Der Spielverein siegte mit 7:0 (4:0). Für den TSV war es eine Niederlage mit Folgen: Das Schlusslicht steht bereits als Absteiger fest.

Luis Richard, Tom Hendriks, Sebastian Lüneburg und Tom Roth sorgten für eine komfortable Pausenführung des MSV. Nach dem Wechsel bauten Tom Hendriks, Sebastian Lüneburg und David Forbeck den Vorsprung sogar noch aus. Auch der MSV muss noch um den Klassenerhalt bangen. Zwei Punkte beträgt der Rückstand des Tabellendrittletzten auf den ersten Relegationsplatz, auf den sich die „07er“ gerne noch retten wollen.

Der TuS Union 09 belegt ebenfalls einen Relegationsplatz, hat aber sogar noch das rettende Ufer im Visier. Nach einem 2:3 (1:1) bei Hamborn 90 (Tore: Ömer Alpaslan und Arijan Elshani) ist Konkurrent FSV Duisburg aber um fünf Punkte enteilt.

Nichts mit dem Abstieg zu tun hat Blau-Weiß Mintard. Nach sieben Spielen ohne Niederlage riss aber die Erfolgsserie der Mülheimer. Sie verloren das Heimspiel gegen den Spitzenreiter Essener SG 99/06 denkbar knapp mit 0:1 (0:1). Dem Mintarder Yannick Koch unterlief in der 15. Minute ein Eigentor.