Große Chance für den MSV 07

„Vor solchen Partien spricht man wohl von einem Sechs-Punkte-Spiel. Entweder man ist ganz weg, oder wieder dran.“ Jörg Ostwald ist sich der Bedeutung des nächsten Spiels seiner Mannschaft bewusst. Am Sonntag können die „07er“ einen immens wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen – oder weiter abrutschen.

Drei Punkte steht Concordia Oberhausen vor den Mülheimern. Aufgrund des Torverhältnisses würde der MSV bei einem Sieg vorbeiziehen und die Abstiegsränge wieder verlassen. Unter der Woche gab es im Pokal einen 3:1-Erfolg bei TuS Mündelheim – „wir können also mit einer breiten Brust nach Oberhausen fahren“, findet Ostwald.

Besonders das Auftreten in der zweiten Halbzeit macht dem Coach Mut. Durch die Hereinnahme der Leistungsträger Florian Klasen, Manuel Schulitz und Blerim Hysenlekaj verbesserte sich das MSV-Spiel. „Alle drei werden am Sonntag von Anfang an spielen“, kündigt Ostwald an. Es geht schließlich um mehr als nur drei Punkte.