Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Futsal

Gegner lädt den PCF zum Kantersieg ein

12.11.2012 | 16:14 Uhr

PCF Mülheim -
FFC Nettetal II 17:3 (7:2)

Einen ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten Heimsieg feierte der PCF Mülheim am dritten Spieltag der Futsal-Verbandsliga.

Schon zur Halbzeit war alles klar. Mit 7:2 führten die Hallenkicker durch Tore von Andreas Schimmack, Nihat Halilovic, Ralf Jäger und Alexander Prim. In der zweiten Hälfte wurde die Dominanz endgültig ausgespielt, was zehn weitere Treffer zur Folge hatte. Auch Tobias Mevissen, Jonas Arntz und Lucas Traeger trugen sich nun als Torschützen ein. Traeger erzielte dabei sein Ligaspieltor für den PCF.

„Es war ein einseitiges Spiel, bei dem wir nie wirklich gefordert wurden“, zog Betreuer Diethelm Wille Bilanz. „Wir hatten mehr als 50 Torschüsse und sicherlich 75 Prozent Ballbesitz. Das spricht für sich.“ Die Dominanz des PCF hätte zu einem noch höheren Ergebnis führen können, wenn einige Angriffe konsequenter ausgespielt worden wären.

„Letztlich ein Spiel ohne Aussagekraft,“ so Wille. „Die drei Punkte sind wichtig, aber verbessert oder weiterentwickelt haben wir uns heute nicht.“ Der PCF bestreitet sein nächstes Spiel am Samstag, 17. November, in Köln. Ankick: 18.30 Uhr.



Kommentare
Aus dem Ressort
BVM macht mit Dortelweil kurzen Prozess
Badminton
Es war die erwartet klare Angelegenheit. Der 1. BV Mülheim gewann das Badminton-Bundesligaspiel gegen den SV Fun-Ball Dortelweil am Dienstagabend vor 100 Zuschauern in der RWE-Sporthalle mit 5:1. Bis auf Dmytro Zavadsky waren alle zufrieden. Der Ukrainer hatte überraschend verloren.
Mintarder Fußballerinnen behalten im Krimi die Nerven
Fußball
Die B-Juniorinnen der DJK Blau-Weiß Mintard mussten lange zittern, um den Einzug ins Kreispokalfinale bejubeln zu können. Zwischen den Fußballerinnen aus den Ruhrauen und das Kreisklassen-Team des SuS Niederbonsfeld stand es unentschieden. Im Elfmeterschießen siegte Mintard.
HSV Dümpten II kommt gut aus den Startlöchern
Handball
So hatte sich Trainer Michael Ogrinz das gewünscht. Die von ihm gecoachte zweite Handballmannschaft des HSV Dümpten kam glänzend in die Bezirksligasaison 2014/15. Die Mülheimer feierten einen ungefährdeten 23:16-Auswärtserfolg über das dritte Aufgebot der SG OSC Löwen Duisburg.
Blau-Weiß punktet gleich zum Auftakt in der Fremde
Sportkegeln
Im Sportkegeln haben es die Auswärtsmannschaften auf den für sie fremden Bahnen nicht leicht, die Heimmannschaft hat einen klaren Vorteil. Dennoch schafften es die Sportler von Blau-Weiß Mülheim im NRW-Liga bei der KSG Tecklenburg II einen Punkt zu erobern – ein guter Saisonauftakt!
Kahlenberger Vereine teilen sich die Titel auf
Tennis
Der MTV Kahlenberg und der KHTC teilten sich am Finaltag der Jugend-Stadtmeisterschaft im Tennis die Titel auf. In der „Königsklasse“ U18 setzten sich die Favoriten vom MTV Kahlenberg durch. Leonie am Orde siegte auf der Anlage des HTC Uhlenhorst bei den Juniorinnen, Thorben Hebbelmann bei den...
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport