Frank Esser löst Christian Häbel an der Spitze ab

Die Mitglieder des HTC Uhlenhorst haben Frank Esser zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Dieser ist damit Nachfolger von Christian Häbel, der nach elf Jahren an der Vereinsspitze nicht mehr kandidiert hatte.

Frank Esser ist 50 Jahre alt und Vorstandsvorsitzender der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB). „Ich freue mich, den so erfolgreich eingeschlagenen Weg in den kommenden Jahren fortzuführen und weiterzuentwickeln. Mein besonderer Dank gilt Christian Häbel für seine enorme Arbeit als Präsident in den vergangenen elf Jahren und für seine Bereitschaft, auch zukünftig im Vorstand weiter mitzuarbeiten“, sagte Esser bei seinem Antritt.

Sein Vorgänger Christian Häbel, der sich als stellvertretender Vorsitzender vornehmlich um die Sponsoring-Aktivitäten des Vereins kümmern wird, bekam die goldene Ehrennadel des Vereins überreicht und wurde außerdem zum Ehrenmitglied ernannt.

Neuer Obmann für den Bereich Außenanlagen und Gebäude ist Carsten Cleven. Er löste Axel Uhlenbruck ab. Der frühere Hockey-Bundesligaspieler Uhlenbruck bekam die Goldene Nadel mit Silberrand. Ausgezeichnet von Michael Timm, Präsident des Westdeutschen Hockey-Verbandes, mit der Goldenen Leistungsnadel des WHV wurde der langjährige Hockey-Jugendtrainer Arndt Herzbruch.