Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Handball

Fortsetzung des Aufwärtstrends

09.11.2012 | 16:56 Uhr

HSG Mülheim II -
Kettwiger TV 1870 II

Nach zwei guten Spielen mit insgesamt drei Punkten peilt die Zweitvertretung der HSG Mülheim am Samstag in heimischer Halle eine Fortsetzung dieses Aufwärtstrends an. Gegner ist am Samstag um 16.15 Uhr in der Sporthalle an der Von-der-Tann-Straße der Kettwiger TV II.

Durch einen Sieg könnte sich die HSG vorerst ein kleines Polster zulegen. „Ein Sieg wäre für die Seele gut“, befindet auch Trainer Andreas Hribar, der wieder auf Björn Florian und Martin Lieblich zurückgreifen kann. Der Einsatz von Jaron Buchheim ist aufgrund einer Wadenverletzung noch fraglich.

DJK-VfR Saarn -
SG Tura Altendorf

Nach dem verlorenen Spitzenspiel treffen die Saarner nun wieder auf einen Gegner aus der unteren Tabellenregion. Trainer Frank Rademacher hebt sogleich wieder den Zeigefinger und warnt seine Truppe davor, die SG Tura Altendorf zu unterschätzen. „Wir müssen zeigen, dass wir gewinnen wollen. Dazu müssen wir diszipliniert auf unsere Chancen warten“, lautet die Forderung des Trainers. Rademacher weiter: „Ich hoffe, dass wir aus der Niederlage gegen den ETB gelernt haben. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Dominik Schmidt (Prellung). Anwurf ist am Sonntag an der Holzstraße um 11.30 Uhr.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Uhlen legen beim Sparkassen-Cup einen Fehlstart hin
Feldhockey
Die ersten Spiele bei der fünften Auflage des Feldhockey-Sparkassen-Cups am Uhlenhorst sind über die Bühne gegangen. Am Sonntag steigt ab 12 Uhr das...
HSG Mülheim spielt gegen Moers um Platz vier
Handball
Mit einem Heimsieg über die Moerser Adler kann der Verbandsligist den vierten Rang absichern. Hellenbrandt: „Tendenz spricht für Moers“.
Große Freude über einen „coolen Pokal“
Schulsport
Die Grundschülerinnen und -schüler der GGS am Steigerweg eroberten bei der Schwimm-Stadtmeisterschaft im Schulsport den begehrten Wanderpokal.
VfB Speldorf fordert den Spitzenreiter heraus
Fußball
VfB-Coach fordert ein selbstbewusstes Auftreten, wird aber wohl eine eher defensive Aufstellung wählen. Bartmann und Sahin sind keine Option
Für die Uhlenhorster ist es eine Frage der Ehre
Feldhockey
Acht Hockey-Bundesligamannschaften treffen sich im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Rückrunde beim vom HTC Uhlenhorst ausgerichteten Sparkassen-Cup.
Fotos und Videos
Turnier der Yonex in Mülheim
Bildgalerie
BADMINTON
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
article
7276392
Fortsetzung des Aufwärtstrends
Fortsetzung des Aufwärtstrends
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/muelheim/fortsetzung-des-aufwaertstrends-id7276392.html
2012-11-09 16:56
Mülheim