FCM II klettert auf Rang vier

Kann sich der 1. FC Mülheim II noch einmal im Aufstiegsrennen der Fußball-Kreisliga B zurückmelden? Zum Rückrundenstart gelang jedenfalls ein 5:3 (1:2)-Sieg bei TuRa 88 Duisburg II.

Kamel Bdioui, Erhan Karagöz, Karim Nasr und zweimal Recep Tuna trafen für „Fatihspor“. Die Mülheimer kletterten auf Platz vier, haben aber weiterhin sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Taxi Duisburg.

Der siegte zu Hause mit 4:2 (2:2) gegen den TuSpo Saarn II. Nico Winter und Tomislav Sakac hatten die Mülheimer nach 24 Minuten mit 2:0 in Führung gebracht, doch der Tabellenerste drehte das Spiel.

Union 09 II setzte sich deutlich mit 5:1 (2:1) gegen den Dümptener TV durch. Hendrik Anton, Marvin Rixen, Rückkehrer Yannick Eller, Dennis Pulvermacher und Christian Böhnke trafen für die Unioner. Das zwischenzeitliche 2:1 erzielte der Dümptener Benjamin Kuhlewey.

Im Duell zweier Reserveteams setzte sich der SV Raadt mit 3:1 (2:1) gegen Rot-Weiß durch. Tore: Jeremy Reitz, Maximilian Bruskolini und Pascal Strobel. Daniel Friedmann traf für RWM. Mit 1:8 (0:5) geriet derweil der VfB Speldorf II gegen Preußen Duisburg unter die Räder. Salvatore Rinallo schoss das einzige VfB-Tor.