Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Gerätturnen

Entscheidung am letzten Gerät

12.11.2012 | 16:54 Uhr

Nervenstärke bewiesen die Turner des Kunstturnteams Toyota Köln (Startgemeinschaft mit der KTV-Ruhr-West) vor allem am letzten Gerät, dem Reck. Der nach dem zweiten Gerät, dem Pauschenpferd, gewonnene und an den Ringen ausgebaute Vorsprung von 14 Punkten war durch die sicher gezeigten, schwierigen Sprünge der Gäste aus Frankfurt bis auf einen einzigen Punkt geschrumpft.

Nun begann das Zittern. Die Übungen am Barren wurden sauber vorgetragen, die leicht höhere Schwierigkeit brachte dem Heimteam ein kleines Plus von einem Punkt vor dem letzten Durchgang am Königsgerät Reck.

Bei nur einem deutlichen Patzer bei fehlerfreien Übungen der Gäste wäre dieser Vorsprung schnell aufgezehrt. Die Devise hieß also: Sichere Übungen bei dennoch ausreichender Schwierigkeit. Dies gelang hervorragend. Der Vergleich am Reck endete untentschieden und damit siegte die Köln-Essen-Mülheimer Mannschaft mit 35:33 Punkten und 8:4 Gerätepunkten gegen das Team aus Frankfurt, das dennoch seinen dritten Tabellenplatz der 3. Turn-Bundesliga halten konnte.

Damit steht das KTT Köln zwar weiterhin auf Platz fünf, kann aber durch einen Sieg beim Tabellenletzten Hösbach am noch auf den dritten Rang aufrücken.

Als Topscorer wurden geehrt: Kevin Wittig (Eintracht Frankfurt) 15 Punkte; Evgeny Mizyuk (TTT Köln 12 Punkte und Tobias Quensell (TTT Köln) 12 Punkte.


Kommentare
Aus dem Ressort
Am Ostermontag naht der Abstieg des VfB Speldorf
Fußball
Bleibt der VfB Speldorf am Montag im Fußball-Oberligaspiel gegen die U23 des MSV Duisburg ohne Sieg, dann steht er als Absteiger in die Landesliga fest. Für die Spieler kommt diese Situation alles andere als überraschend, vielmehr wirkt sie offenbar sogar befreiend.
MKV zeigt sich in guter Frühform
Kanurennsport
Die erste Regatta des Jahres führte die Rennsportmannschaft des Mülheimer KV ins niederländische Eindhoven. Bei der dort stattfindenden Langstrecken-Regatta zeigten sich die Kanutinnen und Kanuten in guter Frühform.
Herber Rückschlag für den MSV 07 im Abstiegskampf
Fußball
Der Mülheimer SV 07 musste am Donnerstag einen herben Rückschlag hinnehmen. Der vom Abstieg bedrohte Fußball-Landesligist unterlag dem SC Bocholt 26 mit 1:2 (1:0) und lieferte dabei auch noch eine vor allem in der zweiten Halbzeit ganz schwache Leistung ab. Am Montag geht es nach Schonnebeck.
Antonia zeigt Favoritin die Grenzen auf
Tennis
Eine Mülheimer Siegerin gab es im ersten Abschnitt im Rahmen des Fila-Jugend-Circuits auf den Plätzen des Kahlenberger HTC und der Tennisakademie PMTR. Antonia Balzert vom MTV Kahlenberg triumphierte in der U14-Juniorinnenklasse.
RSV Mülheim setzt seine Serie weiter fort
Fußball
Der RSV Mülheim ist in der Fußball-Kreisliga A so etwas wie die Mannschaft der Stunde. Am Mittwoch feierte die Hülsmann-Elf ihren vierten Sieg in Serie. Die Derbys am Donnerstag entschieden Union 09, Saarn und Heimaterde für sich. Mintard glückte die Generalprobe für das Spitzenspiel am Montag.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
medl-Nacht der Sieger
Bildgalerie
Sportshow
YONEX German Open in Mülheim
Bildgalerie
Badminton
Waldlauf im Witthausbusch
Bildgalerie
LAUFEN
Handball-Lokalderby in Mülheim
Bildgalerie
Fotostrecke