Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Zwei Doppelerfolge beim Landesfinale in den...

Einigkeit trumpfte auf

20.06.2008 | 23:24 Uhr

Beim Landeslfinale des Rheinischen Turnerbundes (RTB) in den Jahrgangs-Pflichtwettkämpfen, die in Schwalmtal ausgetragen wurden, gelangen den Gerätturnerinnen des TV Einigkeit 06 Dümpten zwei Doppelerfolge. Das erfolgreiche Aufgebot des TVE 06 wurde von Trainer Heiner Marquardt betreut.

Beste TVE-Turnerinnen waren (hinten, v, l,) Ilka Broichhaus, Eva Maria Lilienthal, Gina Spangel und Clara van der Felden. Betreut wurden sie von Trainer Heiner Marquardt (vorn).

In der Jahrgangsstufe 1990 und älter siegte die Dümptenerin Clara van der Felden mit 71,2 Punkten. Ihre Einigkeit-Vereinskollegin Ilka Broichhaus landete mit 67,65 Punkten auf dem zweiten Platz.

Auch in der Jahrgangsklasse 1991/92 triumphierten die 06-Turnerinnen. Eva Maria Lilienthal erreichte mit 66,90 Zählern den ersten Platz. Zweite wurde Gina Spangel mit 65,75 Punkten. Außerdem schaffte die Dümptenerin Lea Schliephake den Sprung auf das Siegertreppchen. Sie kam in der der Jahrgangsstufe 1995/96 mit 62,5 Punkten auf den dritten Platz, In derselben Wettkampfkategorie wurde Karina Sommerfeld vom TSV Viktoria mit 57,15 Punkten 26. von insgesamt 39 Teilnehmerinnen.

Das viertbeste Ergebnis im Pflichwettbewerb der Jahrgangsstufe 1993/94 erzielte Einigkeit-Nachwuchsturnerin Lara Wickert mit 65,85 Zählern. Nur 7,5 Zehntelpunkte weniger hatte Einigkeit-Turnerin Pia Schmiedel, die damit auf Rang sieben landete. Ihre Schwester Kim Schmiedel wurde 15. mit 62,90 Zählern. Weitere Mülheimer Teilnehmerinnen waren in der Wettkampfklasse 1993/94 Anna Krause (Turnerschaft Saarn, 58,75 Punkte/31. Platz) und Melanie Petz (Einigkeit 06, 58,65/32.) sowie in der Klasse 1997/98 Natascha Vandecruys vom TSV Viktoria (57,20/24. Rang).

Gaby Rüter



Kommentare
Aus dem Ressort
Füchse machen keine Beute
Floorball
Tore: 0:1 Wahl (10.), 1:1 Hagen (22.), 1:2 Kürbis (26.), 2:2 J. Brücher (28.), 3:2 Ruppel (57.), 3:3 Rustemeier (59.), 4:3 Ruppel (70.)
Elfmeterkrimi bietet  Spannung pur
Schulsport
An den Titelkämpfen um die Stadtmeistertitel der Jungen und Mädchen in den Wettkampfklassen II (1999 bis 2001), III (2001 bis 2003) und IV der Mädchen (2003 bis 2005) nahmen vier Mädchen- und 14 Jungenmannschaften teil..
Serie des 1. BVM reißt in Hagen
Badminton
1. Herrendoppel: Malte Laibacher/Hendrik Westermeyer - René Rother/Detlef Poste 21:15, 21:14 2. Herrendoppel: Christian Bald/Fabian Stoppel - Steffen Hohenberg/Philippe Craul 16:21, 21:14, 21:17 Damendoppel: Miriam Mantell/Laura Riffelmann - Katharina Altenbeck/Michaela Peiffer 16:21, 21:19,...
Nachwuchs stellt Können unter Beweis
Gerätturnen
Gerne und mit viel Vorfreude auf die guten Wettkampfbedingungen im Turnzentrum Bochum fuhren die ganz jungen Turner des Leistungsstützpunktes aus Mülheim und Essen zu den NRW-Nachwuchsmeisterschaften. Eine große Anzahl junger Turner in verschiedenen Altersstufen bis zu 15 Jahren wollte die...
Hoher Wellengang im Hallenbad Süd
Drachenbootsport
Normalerweise fahren Drachenboote auf der Ruhr und anderen Gewässern. Am Samstag wurden die mächtigen Renngefährte zum zweiten Mal passgenau durch den Hintereingang des Hallenbades Süd gehievt und ins Becken eingelassen: 20 Mannschaften kamen zur zweiten Ausgabe des Mülheimer Drachenboot-Indoor-Cups...
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport