Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Zwei Doppelerfolge beim Landesfinale in den...

Einigkeit trumpfte auf

20.06.2008 | 23:24 Uhr
Funktionen

Beim Landeslfinale des Rheinischen Turnerbundes (RTB) in den Jahrgangs-Pflichtwettkämpfen, die in Schwalmtal ausgetragen wurden, gelangen den Gerätturnerinnen des TV Einigkeit 06 Dümpten zwei Doppelerfolge. Das erfolgreiche Aufgebot des TVE 06 wurde von Trainer Heiner Marquardt betreut.

Beste TVE-Turnerinnen waren (hinten, v, l,) Ilka Broichhaus, Eva Maria Lilienthal, Gina Spangel und Clara van der Felden. Betreut wurden sie von Trainer Heiner Marquardt (vorn).

In der Jahrgangsstufe 1990 und älter siegte die Dümptenerin Clara van der Felden mit 71,2 Punkten. Ihre Einigkeit-Vereinskollegin Ilka Broichhaus landete mit 67,65 Punkten auf dem zweiten Platz.

Auch in der Jahrgangsklasse 1991/92 triumphierten die 06-Turnerinnen. Eva Maria Lilienthal erreichte mit 66,90 Zählern den ersten Platz. Zweite wurde Gina Spangel mit 65,75 Punkten. Außerdem schaffte die Dümptenerin Lea Schliephake den Sprung auf das Siegertreppchen. Sie kam in der der Jahrgangsstufe 1995/96 mit 62,5 Punkten auf den dritten Platz, In derselben Wettkampfkategorie wurde Karina Sommerfeld vom TSV Viktoria mit 57,15 Punkten 26. von insgesamt 39 Teilnehmerinnen.

Das viertbeste Ergebnis im Pflichwettbewerb der Jahrgangsstufe 1993/94 erzielte Einigkeit-Nachwuchsturnerin Lara Wickert mit 65,85 Zählern. Nur 7,5 Zehntelpunkte weniger hatte Einigkeit-Turnerin Pia Schmiedel, die damit auf Rang sieben landete. Ihre Schwester Kim Schmiedel wurde 15. mit 62,90 Zählern. Weitere Mülheimer Teilnehmerinnen waren in der Wettkampfklasse 1993/94 Anna Krause (Turnerschaft Saarn, 58,75 Punkte/31. Platz) und Melanie Petz (Einigkeit 06, 58,65/32.) sowie in der Klasse 1997/98 Natascha Vandecruys vom TSV Viktoria (57,20/24. Rang).

Gaby Rüter

Kommentare
Lesen Sie auch
Im Kreis ohne Konkurrenz
Star der Woche: Anne...
Heimaterde-Turnteams holten zwei Titel
Rheinische Meisterschaft...
Aus dem Ressort
Der letzte Vorhang für „Tanga“
Hockey
Ehre, wem Ehre gebührt! Wenn sich ein Spieler ganz seinem Verein verschrieben hat und ihm schon in jungen Jahren sein Herz geschenkt hat, dann muss...
Minis auf der Überholspur
Badminton
Auf eine erfolgreiche Zwischenbilanz blicken die Verantwortlichen des TSV Heimaterde bei ihren Kinder- und Jugend-Badminton-Mannschaften nach der...
Durchwachsenes Halbzeitfazit des Mülheimer SV 07
Fußball
Durchwachsen war die Hinrunde des Landesliga-Absteigers Mülheimer SV 07. Nur Platz zehn steht nach der ersten Saisonhälfte zu Buche. Fehlgriffe bei...
Aufsteiger Mintard fehlt bislang nur die Cleverness
Fußball
Nach der Hinrunde steht Bezirksliga-Aufsteiger Blau-Weiß Mintard auf einem guten siebten Tabellenplatz. Der Mannschaft von Trainer Marco Guglielmi...
Die Hoffnung stirbt bei Vatangücü zuletzt
Fußball
Nur zwei Siege feierten die Bezirksliga-Fußballer des Mülheimer FC Vatangücü in der Hinrunde. Zwei Trainer schafften nicht die Wende zum Guten. Nun...
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport