Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Zwei Doppelerfolge beim Landesfinale in den...

Einigkeit trumpfte auf

20.06.2008 | 23:24 Uhr

Beim Landeslfinale des Rheinischen Turnerbundes (RTB) in den Jahrgangs-Pflichtwettkämpfen, die in Schwalmtal ausgetragen wurden, gelangen den Gerätturnerinnen des TV Einigkeit 06 Dümpten zwei Doppelerfolge. Das erfolgreiche Aufgebot des TVE 06 wurde von Trainer Heiner Marquardt betreut.

Beste TVE-Turnerinnen waren (hinten, v, l,) Ilka Broichhaus, Eva Maria Lilienthal, Gina Spangel und Clara van der Felden. Betreut wurden sie von Trainer Heiner Marquardt (vorn).

In der Jahrgangsstufe 1990 und älter siegte die Dümptenerin Clara van der Felden mit 71,2 Punkten. Ihre Einigkeit-Vereinskollegin Ilka Broichhaus landete mit 67,65 Punkten auf dem zweiten Platz.

Auch in der Jahrgangsklasse 1991/92 triumphierten die 06-Turnerinnen. Eva Maria Lilienthal erreichte mit 66,90 Zählern den ersten Platz. Zweite wurde Gina Spangel mit 65,75 Punkten. Außerdem schaffte die Dümptenerin Lea Schliephake den Sprung auf das Siegertreppchen. Sie kam in der der Jahrgangsstufe 1995/96 mit 62,5 Punkten auf den dritten Platz, In derselben Wettkampfkategorie wurde Karina Sommerfeld vom TSV Viktoria mit 57,15 Punkten 26. von insgesamt 39 Teilnehmerinnen.

Das viertbeste Ergebnis im Pflichwettbewerb der Jahrgangsstufe 1993/94 erzielte Einigkeit-Nachwuchsturnerin Lara Wickert mit 65,85 Zählern. Nur 7,5 Zehntelpunkte weniger hatte Einigkeit-Turnerin Pia Schmiedel, die damit auf Rang sieben landete. Ihre Schwester Kim Schmiedel wurde 15. mit 62,90 Zählern. Weitere Mülheimer Teilnehmerinnen waren in der Wettkampfklasse 1993/94 Anna Krause (Turnerschaft Saarn, 58,75 Punkte/31. Platz) und Melanie Petz (Einigkeit 06, 58,65/32.) sowie in der Klasse 1997/98 Natascha Vandecruys vom TSV Viktoria (57,20/24. Rang).

Gaby Rüter



Kommentare
Aus dem Ressort
„Snakebite“ kommt ins Schwitzen
Darts
Er gilt als der schillernde Paradiesvogel in der Welt der Pfeile. Er ist aber auch einer, der sein Handwerk in der filigranen Ausrichtung versteht. Der Schotte Peter Wright, bei der European Darts Championship (EDC) an Position vier gesetzt, kam in der RWE-Sporthalle zum Auftakt der Abendsession...
Den Oktober vergolden
Feldhockey
Goldener Oktober im Uhlenhorst: Tabellenplatz drei nach drei grundsätzlich erfreulichen Auswärtsspielen in Berlin und Hamburg; auf eigenem Platz (als einziger Klub neben Rot-Weiss Köln) noch ungeschlagen und folglich mit der ganz breiten Brust ausgestattet. Beim Feldhockey-Bundesligisten HTC...
Mädchen greifen nach den Sternen
Jugendhockey
Nach den Sternen greifen die A-Mädchen des HTC Uhlenhorst an diesem Wochenende. Schon jetzt zählen sie zu den besten vier Feldhockey-Teams in Deutschland. Dieses Quartett spielt am Wochenende auf der HTCU-Anlage am Uhlenhorstweg den deutschen Meister der Saison 2014 aus.
Brose sichert dem Mülheimer Spielverein einen Punkt
Fußball
Der 20 Jahre alte Außenverteidiger behält in der vierten Minute der Nachspielzeit die Nerven und verwandelt einen Elfmeter eiskalt zum 3:3 (1:1)-Endstand gegen die Spvg. Meiderich 06/95. In dem hektischen Wiederholungsspiel gerät der MSV zwei Mal in Rückstand.
Röder spricht von einem „Sechs-Punkte-Spiel“
Fußball
Von einem „Sechs-Punkte-Spiel“ spricht Oliver Röder vor dem Duell gegen den derzeit auf einem Abstiegsplatz stehenden VfB Bottrop. Dennoch möchte der Trainer des Fußball-Landesligisten VfB Speldorf die derzeitige Situation aber nicht überdramatisieren.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport