Ein stolzes Jubiläum

Stürmisches 2014: Wegen der schweren Schäden konnten im vergangenen Jahr beim Tengelmann-Lauf nur die Schülerläufe gestartet werden.
Stürmisches 2014: Wegen der schweren Schäden konnten im vergangenen Jahr beim Tengelmann-Lauf nur die Schülerläufe gestartet werden.
Foto: Stephan Glagla / WAZ FotoPool

Die Zeit ist reif für ein stolzes Jubiläum. Die Tengelmann Warenhandelsgesellschaft richtet am Sonntag, 14. Juni, in Zusammenarbeit mit dem Mülheimer Sportbund (MSB) und dem Turnverein Einigkeit 06 Dümpten den 20. Tengelmann-Lauf und den 13. Mülheimer Firmenlauf als Straßen- und Volkslauf mit Wanderung aus. Der Erlös der Veranstaltung, die im vergangenen Jahr hart vom wütenden Sturmtief „Ela“ betroffen war (2014 konnten nur die Schülerläufe gestartet werden), kommt in guter Tradition dem Behindertensport mit Kindern und Jugendlichen zugute.

Bei der Jubiläumsveranstaltung ist der Tisch einmal mehr reich gedeckt. Wer immer sich an diesem Tag in Bewegung setzen möchte, findet in der Angebotspalette seine Disziplin.

Der erste Startschuss fällt um 9 Uhr. Beim Mini-Lauf können Kinder bis sieben Jahre mitmachen; die Strecke ist rund 100 Meter lang. Es gibt weder eine Zeitnahme, noch eine Wertung. Dafür bekommen alle Teilnehmer eine kleine Überraschung. Es ist weder eine Anmeldung noch eine Startgebühr erforderlich.

Die Wanderer machen sich zwischen 8.30 und 9.30 Uhr auf den entspannten Weg. Die Startgebühr beträgt sieben Euro. Die Wanderung führt 13 Kilometer durch den idyllischen Uhlenhorst. Die Teilnehmer erhalten an insgesamt vier Streckenposten einen Stempel in ihre Wanderkarte als Nachweis für die erfolgreiche Teilnahme.

Die 1000-Meter-Schülerläufe werden ab 9.15 Uhr im Zehn-Minuten-Rhythmus gestartet. Die Startgebühr beträgt fünf Euro. Der zeitliche Ablauf: Kinder U10 (Jahrgang 2006 und jünger) Start 9.15 Uhr, Kinder U12 (2004 bis 2005) Start 9.25 Uhr, Kinder U14 (2002 bis 2003) Start 9.35 Uhr, Kinder U16 (2000 bis 2001) Start 9.45 Uhr

Die Teilnehmer am Zehn-Kilometer-Lauf gehen um 10.15 Uhr auf die Strecke. Hier beträgt die Startgebühr zehn Euro. Die Wertung erfolgt nach Klasseneinteilung (männlich/weiblich) gemäß der Leichtathletik-Ordnung (LAO). Ab Jahrgang 1995 wird (ebenfalls gemäß LAO) im Fünf-Jahres-Rhythmus gewertet. Die Teilnahme ist als Einzelläufer oder als Vierer-Team im Rahmen des 13. Mülheimer Firmenlaufs möglich.

Der Startschuss zum Fünf-Kilometer-Lauf erfolgt um 12 Uhr (Startgebühr: zehn Euro). Die Jugend männlich/weiblich U20 (Jahrgänge 1996 und 1997) sowie Jugend männlich/weiblich U18 (Jahrgänge 1998 und 1999) werden separat gemäß LAO gewertet, ansonsten gibt es keine Altersklassenwertung. Die Teilnahme am Lauf ist als Einzelläufer oder als Vierer-Team im Rahmen des 13. Mülheimer Firmenlaufs möglich.

Auf der Fünf-Kilometer-Strecke tummeln sich auch die Walker, die sich um 12.05 Uhr auf den Weg machen. Die Startgebühr beträgt zehn Euro. Aus organisatorischen Gründen findet beim Walking-Lauf eine Zeitnahme, aber keine Wertung statt.

Beim Tengelmann gehört ein unterhaltsames Rahmenprogramm zum guten Ton. Von 9 bis 16 Uhr gibt es auf dem Veranstaltungsgelände in Speldorf Aktivitäten für die ganze Familie, Essen und Trinken zu günstigen Preisen, Spiel und Spaß im Kinderland und sogar einen Babywickelraum. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.