Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Frauenfußball

Doppelter Turniereinsatz für den MSV 07

10.08.2012 | 16:54 Uhr

Das für Sonntag geplante Testspiel zwischen den Frauenfußballteams des Turnerbundes Heißen und des FC Sterkrade 72 fällt aus, da die Oberhausenerinnen keine Mannschaft zusammenbekommen.

„Uns fehlen zwar auch noch Urlauberinnen, aber mit einigen Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft und der U19 hätten wir auf jeden Fall spielen können“, sagt Trainer Hans-Joachim Ulle. Der Coach weiter: „Wir werden vielleicht stattdessen eine Trainingseinheit einlegen. Einen neuen Gegner werden wir in der kurzen Zeit nicht mehr bekommen.“

Kreisligist MSV 07 ist am Wochenende gleich zweimal im Turniereinsatz. Am Sonntag spielen die MSV-Frauen beim Kleinfeldturnier des SV Union Velbert mit. Mindestens drei Gruppenspiele müssen absolviert werden. Danach werden Halbfinale und Endspiel ausgetragen.

Ebenso verläuft am Sonntag das Kleinfeldturnier von Union Frintrop. Auch dort sind die Mülheimerinnen mit von der Partie. Denise Bär fehlt allerdings aufgrund einer Bänderverletzung.

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der MSV auf eigener Anlage ein Mini-Turnier. Gegen Frintrop siegten die „07-erinnen“ durch drei Tore von Chantal Steimann mit 3:0. Gegen Rheinsüd Köln verlor der MSV mit 1:2. Das Tor erzielte Kimberley Neale.

Marcel Dronia



Kommentare
Aus dem Ressort
Mintarder Fußballerinnen behalten im Krimi die Nerven
Fußball
Die B-Juniorinnen der DJK Blau-Weiß Mintard mussten lange zittern, um den Einzug ins Kreispokalfinale bejubeln zu können. Zwischen den Fußballerinnen aus den Ruhrauen und das Kreisklassen-Team des SuS Niederbonsfeld stand es unentschieden. Im Elfmeterschießen siegte Mintard.
HSV Dümpten II kommt gut aus den Startlöchern
Handball
So hatte sich Trainer Michael Ogrinz das gewünscht. Die von ihm gecoachte zweite Handballmannschaft des HSV Dümpten kam glänzend in die Bezirksligasaison 2014/15. Die Mülheimer feierten einen ungefährdeten 23:16-Auswärtserfolg über das dritte Aufgebot der SG OSC Löwen Duisburg.
Blau-Weiß punktet gleich zum Auftakt in der Fremde
Sportkegeln
Im Sportkegeln haben es die Auswärtsmannschaften auf den für sie fremden Bahnen nicht leicht, die Heimmannschaft hat einen klaren Vorteil. Dennoch schafften es die Sportler von Blau-Weiß Mülheim im NRW-Liga bei der KSG Tecklenburg II einen Punkt zu erobern – ein guter Saisonauftakt!
Kahlenberger Vereine teilen sich die Titel auf
Tennis
Der MTV Kahlenberg und der KHTC teilten sich am Finaltag der Jugend-Stadtmeisterschaft im Tennis die Titel auf. In der „Königsklasse“ U18 setzten sich die Favoriten vom MTV Kahlenberg durch. Leonie am Orde siegte auf der Anlage des HTC Uhlenhorst bei den Juniorinnen, Thorben Hebbelmann bei den...
1. BV Mülheim präsentiert sich den Mülheimer Sport-Fans
Badminton
Noch mehr Fans zu den Bundesliga-Heimspielen will der 1. Badminton-Verein Mülheim anlocken. Daher veranstalteten die Verantwortlichen mit allen sieben Kaderspielerinnen und -spielern eine öffentliche Pressekonferenz im Forum. Am Dienstag ist der SV Fun-Ball Dortelweil in Mülheim zu Gast.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport