Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Jugendfußball

Der Spaß spielt immer mit

09.08.2012 | 16:03 Uhr

In der vergangenen Woche fand auf der neuen Platzanlage von Blau- Weiß Mintard das diesjährige Fußball-Sommercamp statt. Obwohl das Camp diesmal mitten in der Ferienzeit durchgeführt wurde, hatten sich fast 70 Kinder zu diesem Kursus angemeldet.

Durchgeführt wurde er in diesem Jahr von dem Frank Peters FußballCollege. Peters bildet normalerweise im Auftrag des DFB im Kreis Duisburg/Mülheim und den Essener Fußballkreisen die Jugendfußballtrainer aus.

Doch an den vier Tagen stand an jeweils sechs Stunden der Spaß im Vordergrund, war das Camp in ersten Linie an die jüngsten Bambini und F-Jugendspieler sowie Mädchen-Mannschaften gerichtet.

Neben diversen Turnieren wurde auch die Schuss- und die Laufgeschwindigkeit der Nachwuchskicker gemessen und in diversen Übungen die Fußballtechnik geschult.

Am Ende gab es dann für alle Teilnehmer zur Erinnerung noch ein T-Shirt, einen Fußball sowie eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme in Mintard.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Jagd nach dem Stadtmeistertitel ist eröffnet
Handball
Fünf Mannschaften machen den Titel des Handball-Stadtmeisters unter sich aus. Titelverteidiger ist der HSV Dümpten, die HSG Mülheim ist als ranghöchstes Team wie immer leicht favorisiert. Das Turnier ist in seiner jetzigen Form aber unter den Trainern der teilnehmenden Teams umstritten.
Wierling bricht deutschen Altersklassenrekord
Schwimmen
Zum Abschluss der Schwimmwettbewerbe bei den Youth Olympic Games in Nanjing hat der Mülheimer Damian Wierling noch einmal für einen echten Höhepunkt gesorgt. Über 100 Meter Freistil gewann er in 49,07 Sekunden die Bronzemedaille und unterbot den deutschen Altersklassenrekord.
VfB Speldorf betritt unbekanntes Terrain
Fußball
Am Sonntag startet der VfB Speldorf erstmals in der Fußball-Landesliga. Am ersten Spieltag gastieren die Mülheimer beim Vogelheimer SV. Trainer Oliver Röder muss den Angriff neu besetzen, hat aber schon zwei Varianten im Kopf.
Mülheimer Sprintteam ist für den Aasee gut vorbereitet
Rudern
In Rüdersdorf bei Berlin war das Mülheimer Sprintteam nur auf dem zehnten Platz gelandet. Nun steht auf dem Münsteraner Aasee die nächste Etappe in der Ruder-Bundesliga an. RRGM-Teamsprecher Martin Tschäge ist optimistisch, dass sein Aufgebot in Westfalen wesentlich besser abschneiden wird als...
SC Croatia legt kurz vor dem Start noch einmal nach
Fußball
Der offensive Mittelfeldspieler Gajendran Balamurali kommt vor dem Auftakt gegen Mündelheim nach Styrum. Zwei Derbys zum Auftakt. Alle Aufstiegsaspiranten geben in Mülheim ihre Visitenkarte ab. Der Turnerbund Heißen feiert die Rückkehr in die Kreisliga A in Wanheimerort.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport