Deprez startet in Baku im Einzel

Ein Mülheimer Trio geht bei den European Games in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku ab Montag in den Badminton-Wettbewerben an den Start. Im Einzel vertritt Fabienne Deprez die deutschen Farben.

In allen Disziplinen stehen zunächst Gruppenspiele auf dem Programm. Fabienne Deprez trifft in ihrem Pool auf die Schweizerin Nicole Ankli (Montag, 13.20 Uhr MESZ), die Französin Delphine Lansac (Dienstag, 5.40 Uhr) und die Bulgarin Petya Nedelcheva (Mittwoch, 11.40 Uhr). Die beiden Bestplatzierten qualifizieren sich für das Achtelfinale am Donnerstag. Das Endspiel geht am Sonntag über die Bühne.

Jennifer Karnott spielt mit Bott

Die wie Deprez in Mülheim wohnende und trainierende Jennifer Karnott geht mit Carola Bott im Damendoppel ins Rennen. Das Gespann misst sich zunächst mit Kristin Kuuba/Helina Ruutel (Estland), Lena Grebak/Maria Helsbol (Dänemark) und Anastasiya Cherniavskaya/Alesia Zaitsava (Weißrussland). Die Mülheimerin Kira Kattenbeck spielt in der Mixedkonkurrenz an der Seite von Raphasel Beck. Die Deutschen treffen auf Gaetan Mittelheisser/Audrey Fontaine /Frankreich), Petros Tentas/Eirini Tentra (Griechenland) und Gergely Krausz/Laura Sarosi (Ungarn).