Damenteams kämpfen um den Kreistitel

Die Turnerschaft Saarn ist am Samstag im Rahmen seines Beachvolleyball-Turniers um den Sparda-Cup Ausrichter der Meisterschaft des Kreises Oberhausen/Mülheim für Damenteams. Der Wettbewerb beginnt um 9 Uhr auf der Anlage an der Mintarder Straße.

Zwölf Damenteams kämpfen in der D-Kategorie unter der Turnierleitung von Rafael Krajewski (Turnerschaft Saarn) um den Turniersieg und um den Kreistitel. Zunächst stehen in der Zeit von 9 bis 11.40 Uhr Gruppenspiele auf dem Programm, bevor es in die anschließende K.-o.-Runde geht. Somit haben alle Teilnehmerinnen im „BeachCenter Saarner Ruhraue“ mindestens drei Begegnungen zu bestreiten. Gespielt werden zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte. Die Siegerinnen und Platzierten erhalten nach dem Turnier Sachpreise. Die Spielerinnenbetreuer Gisela Richter-Hill und Willi Richter werden für Getränke und einen kleinen Imbiss sorgen.