Damenteam des GC Mülheim liegt auf dem zweiten Platz

Anna Bautista hat maßgeblichen Anteil am derzeitigen zweiten Tabellenplatz des Selbecker Teams.
Anna Bautista hat maßgeblichen Anteil am derzeitigen zweiten Tabellenplatz des Selbecker Teams.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Einen guten Start in die Saison erwischten die Golferinnen des GC Mülheim. In der Regionalliga belegen sie nach zwei Spieltagen den zweiten Rang.

Die Golfdamen des GC Mülheim scheinen den Abstieg aus der Zweiten Liga gut verkraftet zu haben. Die Mülheimer Mannschaft steht nach zwei Spieltagen in der Regionalliga auf dem zweiten Platz. Ihre männlichen Vereinskollegen belegen im ersten Jahr nach dem Aufstieg den vierten Rang in der Regionalliga.

Am ersten Spieltag beim Marienburger Golfclub in Köln belegten die Mülheimerinnen mit 389 Schlägen den dritten Rang hinter dem Gastgeber (379) und dem Golfclub Hösel (380). Mit jeweils 76 Schlägen (jeweils vier über Par) waren Maybritt Streit, Annabelle Kendzierski und Anna Bautista die besten Mülheimerinnen.

In Runde zwei bei V-Golf St. Urbanus (ebenfalls in Köln) schaffte das GC-Team sogar den zweiten Platz hinter Hösel. Anna Bautista war die beste Mülheimerin mit 75 Schlägen.

Das GC-Herrenaufgebot belegte beim Auftakt im Golf- und Landclub Schmitzhof in Wegberg nur den fünften Rang. Beim benachbarten GC Duisburg landeten die Mülheimer auf Rang vier und verbesserten sich auch in der Tabelle auf diesen Rang.

Am 28. Juni haben sowohl die Damen als auch die Herren des GC Mülheim ein Heimspiel im Selbecker Golfclub.