Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Badminton

Beim Finale in China winkt reicher Lohn

30.11.2012 | 16:26 Uhr

Am Ende jenes Jahres, in dem Badminton-Vize-Europameisterin Juliane Schenk aus Mülheim gleich mehrere historische Erfolge verzeichnet hat, steht der 30 Jahre alten Weltranglistenvierten im Dameneinzel ein weiteres Ereignis bevor: Die amtierende WM-Dritte qualifizierte sich nach kontinuierlichen Leistungen auf Weltklasse-Niveau zum dritten Mal nach 2009 und 2011 für das Jahresabschlussturnier des Badminton-Weltverbandes BWF. Es wird vom 12. bis 16. Dezember in Shenzhen/China ausgetragen.

Die mit 500.000 US-Dollar dotierten BWF World Superseries Finals verfügen über ein illustres Teilnehmerfeld: Startberechtigt sind nur die acht erfolgreichsten Spieler, Spielerinnen und Paarungen bei den zwölf Turnieren des Superseries-Circuit. Dabei dürfen pro Nation maximal zwei Athleten bzw. Athletinnen oder Duos in einer Disziplin antreten.

Im Olympia-Jahr gelang der gebürtigen Krefelderin, die am Bundesstützpunkt in Mülheim trainiert, die Qualifikation für die lukrative Veranstaltung in beeindruckender Weise: In der von der Weltrangliste unabhängigen Superseries-Wertung, in welche die Ergebnisse bei den fünf Superseries Premier-Turnieren und bei den sieben Superseries-Turnieren des jeweils laufenden Jahres einfließen, belegt Juliane Schenk diesmal Rang zwei. Einzig Olympiasiegerin Li Xuerui aus China kam auf eine höhere Gesamtpunktzahl.

Wer sich beim Jahresabschlussturnier gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzt, darf sich über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk in Höhe von 40.000 US-Dollar freuen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die multikulturelle Spaßgesellschaft des MFC Vatangücü
Fußball
Als einer der wenigen türkisch-geprägten Fußballvereine verfügt der Mülheimer FC Vatangücü seit Beginn dieser Saison über eine Mädchenmannschaft. In der U13-Klasse spielt das Team bislang noch außer Konkurrenz. Der Spaß steht im Vordergrund.
Aufholjagd wird mit Sieg belohnt
Futsal
Einen schwierigen Start erwischten die Futsaler des PCF Mülheim beim 4:2-Sieg gegen den starken Niederrheinliga-Aufsteiger Futsal Bulls Dinslaken. Die technisch versierten Gastgeber nutzten nach fünf Minuten zwei Konter zur eigenen Führung. Erst dann wurde beim PCF die Treffsicherheit höher.
Karl gelingt der große Wurf
Badminton
Sieben Nachwuchsspieler des 1. BV Mülheim traten im belgischen Dilsen beim Belgian Junior Master Circuit an. Zwei Siege und einen dritten Platz brachten sie vom internationalen Turnier mit Teilnehmern aus vier Ländern mit nach Mülheim.
„Moselpokal“ belohnt Masters
Rudern
Auf der Mosel in Bernkastel gewannen am vergangenen Samstag die Masters-Ruderer vom Wassersportverein Mülheim im Doppelvierer Altersklasse E (Durchschnittsalter 55 Jahre) in der Besetzung Dr. Karl Schippel, Kurt Schwechten, Rudi Rumswinkel und Stephan Klatt den „Grünen Moselpokal“ und nahmen die...
Party pur bei den Shamrocks
American Football
Sieben Mal in Serie haben die Berlin Kobra Ladies den Ladiesbowl im deutschen Frauenfootball gewonnen. Titel Nummer acht war schon vorprogrammiert, denn der Gegner am Samstag in Crailsheim war krasser Außenseiter. Doch die Mülheim Shamrocks wuchsen über sich hinaus und wurden — wie bereits vermeldet...
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport