Bautista peilt Top-10-Platzierung in Luxemburg an

Anna Bautista – hier bei den Internationalen Amateurmeisterschaften in Mülheim – will auch in Luxemburg zum perfekten Schlag ausholen.
Anna Bautista – hier bei den Internationalen Amateurmeisterschaften in Mülheim – will auch in Luxemburg zum perfekten Schlag ausholen.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Internationale Amateurmeisterschaften in Clervaux starten am Donnerstag. Mülheimerin ist in einer guten Verfassung.

Bei den internationalen Amateurmeisterschaften in Mülheim belegte Golfspielerin Anna Bautista Ende Mai einen guten 35. Platz. Beim luxemburgischen Pendant – den Luxembourg Ladies Amateur Championship 2015 – peilt die Mülheimerin zwischen Donnerstag und Samstag eine noch deutlich bessere Platzierung an.

Das Teilnehmerfeld in Clervaux ist deutlich kleiner und umfasst nur 35 Starterinnen. „Vom Niveau her ist das Turnier aber ähnlich gut besetzt“, weiß Anna Bautista, die auf dem Platz am vergangenen Montag eine Proberunde absolviert hat. „Er ist unheimlich hügelig, aber von der Schwierigkeit vergleichbar mit dem Platz in Mülheim.“

Das Turnier beginnt am Donnerstag, Cut ist am Freitag nach zwei Runden. Dies ist für die Mülheimerin selbstredend das Mindestziel. „Eine Top-10-Platzierung wäre toll“, sagt sie. „Es kommt aber auch immer auf die Tagesform, die Gegner und das Wetter an.“ Bei Letzterem lässt die Prognose nur einen Schluss zu: „Es wird tierisch heiß.“

Dennoch geht Anna Bautista mit einem positiven Gefühl in das internationale Turnier. „Ich treffe den Ball im Moment gut“, beschreibt sie ihre aktuelle Form. Jede Menge Krafttraining im Winter hat zu einem Längezuwachs im Spiel der Mülheimerin geführt. „Der Platz in Clervaux wird ihr entgegenkommen“, ist auch ihr Trainer Patrick Giesen guten Mutes.