Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Rudern

Auf dem Weg zur Weinkönigin

24.09.2012 | 16:15 Uhr

Bei der 63. Langstreckenregatta um den „Grünen Moselpokal“ starten am Samstag, 29. September, 950 Ruderer aus fünf Nationen in 210 Booten in 50 Rennen auf der 4000 Meter-Strecke. Start ist in Bernkastel-Kues, dann geht es 2000 Meter Mosel-abwärts Richtung Zeltingen und mit einer Wende über Backbord Mosel-aufwärts zurück.

Die Masters-Ruderer vom Wassersportverein Mülheim (WSV) wollen nach ihrem Einsatz bei der WM in Duisburg auch auf der Langstrecke einen erfolgreichen Eindruck hinterlassen. Konnten doch im Vorjahr Rudi Rumswinkel, Dr. Karl Schippel und Stephan Klatt in Renngemeinschaft mit einem Koblenzer Ruderer im Doppelvierer ohne Steuermann den grünen Moselpokal aus den Händen der Bernkasteler Weinkönigin an die Ruhr holen. In diesem Jahr starten diese Ruderer gemeinsam mit ihrem Ruderkameraden Thorsten Akelbein in der Altersklasse D (ab 50 Jahre) in einem reinen WSV-Vereinsboot, um den Pokal zu verteidigen. Rumswinkel und Klatt wollen auch noch im Doppelzweier die Mosel-Langstrecke bewältigen. „Unsere Muskeln stehen noch gut im Laktat, das intensive Training in Vorbereitung auf die WM in Duisburg wirkt auch im Herbst noch nach, ich will auch in diesem Jahr die Weinkönigin kennenlernen“, gibt sich Rumswinkel locker vor dem Auftritt zwischen den Weinbergen.

Darüber hinaus werden aus dem Breitensport-Bereich des WSV ein Frauen- und ein Männer-Doppelvierer an den Start gehen.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Snakebite“ kommt ins Schwitzen
Darts
Er gilt als der schillernde Paradiesvogel in der Welt der Pfeile. Er ist aber auch einer, der sein Handwerk in der filigranen Ausrichtung versteht. Der Schotte Peter Wright, bei der European Darts Championship (EDC) an Position vier gesetzt, kam in der RWE-Sporthalle zum Auftakt der Abendsession...
Den Oktober vergolden
Feldhockey
Goldener Oktober im Uhlenhorst: Tabellenplatz drei nach drei grundsätzlich erfreulichen Auswärtsspielen in Berlin und Hamburg; auf eigenem Platz (als einziger Klub neben Rot-Weiss Köln) noch ungeschlagen und folglich mit der ganz breiten Brust ausgestattet. Beim Feldhockey-Bundesligisten HTC...
Mädchen greifen nach den Sternen
Jugendhockey
Nach den Sternen greifen die A-Mädchen des HTC Uhlenhorst an diesem Wochenende. Schon jetzt zählen sie zu den besten vier Feldhockey-Teams in Deutschland. Dieses Quartett spielt am Wochenende auf der HTCU-Anlage am Uhlenhorstweg den deutschen Meister der Saison 2014 aus.
Brose sichert dem Mülheimer Spielverein einen Punkt
Fußball
Der 20 Jahre alte Außenverteidiger behält in der vierten Minute der Nachspielzeit die Nerven und verwandelt einen Elfmeter eiskalt zum 3:3 (1:1)-Endstand gegen die Spvg. Meiderich 06/95. In dem hektischen Wiederholungsspiel gerät der MSV zwei Mal in Rückstand.
Röder spricht von einem „Sechs-Punkte-Spiel“
Fußball
Von einem „Sechs-Punkte-Spiel“ spricht Oliver Röder vor dem Duell gegen den derzeit auf einem Abstiegsplatz stehenden VfB Bottrop. Dennoch möchte der Trainer des Fußball-Landesligisten VfB Speldorf die derzeitige Situation aber nicht überdramatisieren.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport