Zwölfmal Edelmetall beim Düssel-Cup

Die zehnte Auflage des Düssel-Cups, das schwul-lesbische Multisportturnier in Düsseldorf, wollten sich mit Ina Hebner, Petra Spitzbart, Benjamin Beckerle, Ralf Lehmann und Mark Spitzbart zwei Schwimmerinnen und drei Schwimmer der Masters-Mannschaft vom SV Neukirchen nicht entgehen lassen. Organisiert durch die Vereine VC Phönix, Düsseldorf Dolphins und Weiberkram. Wollte die SVN-Gruppe im Düsseldorfer Rheinbad das Jubiläumsspektakel dann gleich zum eigenen Triumphzug nutzen. Das jedenfalls hatten sich das Quintett als Ziel gesetzt.

Allerdings mussten die Neukirchener ihre ganzen schwimmerischen Fähigkeiten und Erfahrung aufbringen, um auch ganz oben auf dem Treppchen landen zu können. Denn auch die Konkurrenz hatte diesen Platz fest im Blick.

Ballsportarten und Laufen

Am Ende standen für die SVN-Mannschaft bei zwölf Einzelstarts und einer Staffel dann prompt zwölfmal Edelmetall auf der Habenseite. Das Team aus Neukirchen holte sechsmal Gold, viermal Silber und noch zwei Bronzemedaillen.

Insgesamt sollen bei diesen Wettkämpfen in der Landeshauptstadt, bei denen übers Schwimmen außerdem noch zahlreiche Ballsportarten bis hin zum Laufen im Angebot waren, 800 Aktive bei der Jubiläumsausgabe am Start gewesen sein. Große Motivation für den Erfolg des SVN „war sicherlich hierbei das 200köpfige-Starterfeld, welches aus zehn Nationen von Belgien, Ungarn, Niederlande, Schweiz, England, Tschechien, Schweden, Griechenland, Österreich und ganz Deutschland gebildet wurde“, zeigte sich nachher Benjamin Beckerle, Sprecher und Geschäftsführer der SVN-Schwimmer begeistert von der Veranstaltung und der Ausbeute.

Die Ergebnisse der Teilnehmer vom SV Neukirchen im Einzelnen:

Ina Hebner (AK20): 1. 200m Brust 3:14,47 Minuten; 2. 50m Brust 0:40,35 Min; 2. 100m Lagen 1:22,15 Min; 3. 50m Freistil 0:32,65 Min.

Petra Spitzbart (AK45): 1. 200m Lagen 2:59,41 Min; 2. 400m Freistil 5:48,71 Min; 5. 100m Lagen 1:22,55 Min.

Mark Spitzbart (AK20): 2. 50m Schmetterling 0:29,84 Min.

Benjamin Beckerle (AK25): 1. 200m Lagen 2:28,24 Min; 1. 100m Lagen 1:05,33 Min.

Ralf Lehmann (AK55)1. 200m Brust 3:25,11 Min; 3. 50m Brust 0:38,32 Min.

Staffel in der Besetzung mit Petra Spitzbart, Ina Hebner, Mark Spitzbart, Benjamin Beckerle (AK120+): 1. 4x50m Lagen mixed 2:03,55 Min.