Zweimal Bronze für Katrin Beutel

Zweimal tolle dritte Plätze gab es jetzt für Katrin Beutel vom Moerser SC.
Zweimal tolle dritte Plätze gab es jetzt für Katrin Beutel vom Moerser SC.

Bei den Leichtathletik-Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen stellte Katrin Beutel (U18) vom Moerser SC wieder ihr Sprinttalent unter Beweis.

Im 200 Meter Sprint belegte sie in neuer persönlicher Bestzeit von 25,59 Sekunden einen hervorragenden dritten Platz.

Eine noch bessere Zeit wäre an diesem Tag möglich gewesen, wenn Katrin Beutel einen Startplatz im schnelleren der beiden Zeitendläufe gehabt hätte. So hatte sie im Ziel einen Vorsprung von fast zehn Metern auf die Zweitplatzierte, wodurch ihr am Schluss des Rennens der Gegner fehlte, um noch einmal zu beschleunigen.

Spannend bis zum Finale verlief der 60 Meter Sprint. Dort belegte Beutel, nachdem sie den Vorlauf in 7,98 Sekunden und den Zwischenlauf in persönlicher Bestzeit von 7,95 Sekunden gewann, einen tollen dritten Platz in 7,97 Sekunden.

Trainer Stephan Schmidt: „Ich bin mit der Leistung von Katrin sehr zufrieden. Es ist ihr nur einmal zu wünschen, dass sie einen Wettkampf verletzungsfrei beginnt und übersteht, denn die Kapselverletzung an ihrer Hand machte ihr mehr zu schaffen als sie zugeben wollte.“

Katrin Beutel beendet damit ihre Hallensaison und verzichtet auf einen Start bei den westdeutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund.