Xantener Oberliga-Team setzt sich gegen Krefeld durch

Xanten.  In der Dreiband-Oberliga gewann am großen Brett der Billardclub Am Grünen Brett Xanten gegen die BG RW Krefeld III mit 6:2.

Roger Liere gewann sein Spiel gegen Markus Nehring mit 40:11. Helmut Kleinpening scheint endlich in Xanten angekommen zu sein, schlug Thomas Albers mit 40:28. Erwin Schwinning unterlag hingegen Cüneyt Altunok mit 36:37, doch Helmut Vehreschild erkämpfte gegen Detlef Lempfert ein 30:26.

Landesliga Gruppe 1 gr. Brett, BC Hilden - BC AGB Xanten II 0:8. Keine Chance ließ die Xantener „Zweite“ dem Gastgeber aus Hilden. Wolfgang Pfitzner schlug Annika Schramm mit 23:17, Andreas Weer gewann mit 24:17 gegen Dennis Segula, Stephan Koppers mit 25:15 gegen Jörg Wallitzer und Andreas Aust mit 25:11 gegen Kai Dickmeyer. Mit dieser guten Mannschaftsleistung brachte der BC AGB Xanten II einen 8:0-Sieg mit nach Hause.

Gruppe 2, BF Horster-Eck - BC AGB Xanten III 8:0. Die „Dritte“ erlebte es beim Tabellenzweiten andersherum. Ralf Scholten verlor gegen Michael Rademacher mit 16:25, Manfred Pfitzner gegen Wilhelm Floß mit 13:25, Uwe Wadleich gegen Alfredo Padrevita mit 11:23 und Hermann-Josef Großholtfurth gegen Frank Zimmer mit 24:25. Nach zwei Unentschieden und drei Niederlagen bleibt Xanten III Tabellenletzter.

Kreisklasse Frei, BC AGB Xanten II - BC Cadre Katernberg IV 6:2. Um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht zu verlieren, musste für Xanten ein Sieg gegen den Tabellenzweiten her. Doch Axel Brummack unterlag Klaus Reinert mit 27:44. Allerdings siegten Karl-Heinz Thomas siegte mit 47:41 gegen Hans-Georg Kuhlmann, Thomas Kühn mit 43:35 gegen Nikolina Sekulic und Werner Falke mit 65:44 gegen Hansi Quant. Mit dem 6:2 liegt der BC AGB Xanten II punktgleich hinter Katernberg IV auf dem dritten Tabellenplatz in der BKVE Kreisklasse Frei. BF Rellinghausen (10) ist Spitzenreiter.