Vorbereitungen zum 41. Volkslauf in vollem Gang

Auch im vergangenen Jahr waren die Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen, Walker und Joggingläufer mit großem Eifer dabei und zeigten wirklich gute Leistungen. Die 41. Auflage findet am Donnerstag, 4. Juni, statt.Foto:Uwe Zak
Auch im vergangenen Jahr waren die Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen, Walker und Joggingläufer mit großem Eifer dabei und zeigten wirklich gute Leistungen. Die 41. Auflage findet am Donnerstag, 4. Juni, statt.Foto:Uwe Zak
Foto: NRZ

Am Fronleichnams-Feiertag, Donnerstag, 4. Juni, werden in Schwafheim wieder hunderte Laufbegeisterte erwartet.

Auch dieses Mal wird es wieder eine elektronische Zeitmessung mit Einwegchips geben, die an den Laufschuhen befestigt werden. Das System hat sich in den letzten Jahren sehr bewährt. Es gibt wieder eine Bruttozeitmessung.

Die beliebte Traditionsveranstaltung, die nun schon zum 41.Mal stattfindet und immer wieder von namhaften lokalen Sponsoren unterstützt wird, findet immer mehr Teilnehmer.

Das liegt zum einen an der schönen abwechslungsreichen Strecke durch die typisch niederrheinische Landschaft, zum anderen aber auch an der besonders familiären Atmosphäre der Gesamtveranstaltung. Durch die elektronische Zeitmessung finden die Siegerehrungen zeitnah nach den Läufen statt, was besonders die Kinder freut.

Nachmittagsprogramm ist attraktiv

Nach dem Lauf ist die Sportanlage des TVS im Herzen von Schwafheim Mittelpunkt das Nachmittagsprogramm. Hier sind alle auf die neue Darbietung der Leistungsturnerinnen gespannt. Auch für Tennis-Interessierte wird es an diesem Tag ein Angebot geben. Der neuer Trendsport „Zumba Fitness“ wird auch Gegenstand der Vorführungen sein bei denen Interessierte aktiv mitmachen dürfen..

Für Speisen und Getränke wird selbstverständlich gesorgt, Ein beachtliches Angebot selbst gemachter Kuchen und Kaffee wird wieder viele Gäste auf die Anlage locken.

Die Läufe beginnen morgens um 8.50 Uhr mit dem Walkinglauf (auch Nordic-Walking) über zehn Kilometer. Die Stecke führt über Asphalt und Wirtschaftswege. Die Kinder und Schülerläufe über 500 und 1300 Meter sind ab 9 Uhr an der Reihe. Der Halbmarathon, der sich mittlerweile zum Hauptlauf gemausert hat wird um 9.20 Uhr gestartet, gefolgt vom zehn Kilometerlauf, dessen Teilnehmerfeld um 9.30 Uhr auf die Strecke geschickt wird. Als letzte Gruppe werden gegen 11 Uhr die fünf-Kilometer-Jogging-Läufer gestartet.

Zeitnahe Siegerehrung

Ein Novum ist, dass die Siegerehrungen möglichst zeitnah nach den Läufen stattfinden werden. Anmeldungen erfolgen online unter der Kategorie Volkslauf bei www.tv-schwafheim.de , wo Sie auch alle anderen Informationen finden. Interessierte Laufteilnehmer können sich bis zum 1. Juni, 24 Uhr, für alle Disziplinen Online anmelden.

Auch am Tag der Veranstaltung sind Nachmeldungen noch möglich. Die Startgebühren betragen acht Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Für Nachmeldungen werden zusätzlich zwei Euro erhoben. Am Vereinsheim, Dorfstraße 3, in dessen Nähe auch die Starts sind, werden die Startnummern und die Einwegchips abgeholt. Die Ausgabe erfolgt ab 8 Uhr.

Die unzähligen Helfer des TVS werden auch dieses Mal von einigen Mitgliedern des SV Schwafheim, die für Sicherheit auf der Strecke sorgen werden, unterstützt.