TV Schwafheim geht mit gutem Beispiel voran

Der TV Schwafheim feiert Premiere. Die Handball-Abteilung investiert nach etlichen Jahren der Abwesenheit wieder in die wichtige Jugendarbeit. Durch Kooperationen mit hiesigen Grundschulen und dem damit verbundenen Projekt „Integration durch Sport“ haben zahlreiche Spielerinnen der künftigen weibliche D-Jugend einen Migrationshintergrund.

Die Mädchen werden von Heike und Achim Schulz trainiert und derzeit intensiv auf den Saisonstart im September vorbereitet. Nötige Unterstützung kommt momentan von allen Seiten. Das neuformierte Team bekam erst kürzlich einen Trikotsatz einer Moerser Baguetterie und einer Pizzeria sowie einer Ballsport-Firma gesponsort.