TTC fordert früh die Talente

Der TTC Schwarz-Gold Moers fördert schon früh Talente. Denn wer mit einer Sportart anfangen und erfolgreich sein will, startet dieses Vorhaben am besten in jungen Jahren. Tanzen macht da keine Ausnahme. Speziell ausgebildet, um die jungen Tänzer in Moers an Chacha, Rumba oder Jive heranzuführen, sind Petra Neumann und Veronika Schweitzer.

Dienstags von 15 bis 18.45 Uhr bereiten sie im Clubheim des TTC, Dorfstaße 70 in 47447 Moers-Schwafheim, Kinder und Jugendliche auf den Einstieg in den Tanzsport vor. Dabei sollten die Jüngsten mindestens vier Jahre alt sein. Der TTC sucht dabei sowohl junge Damen, als auch junge Tänzer.

Dabei zeigen die Tänzerinnen, die schon in den Kreisen aktiv sind, gutes Tanzen und haben bereits Abzeichen des DTSA erworben. Aus diesen Gruppen sind schon Paare im Turniertanzen hervorgegangen. Sind die Tänzer und Tänzerinnen 15 Jahre und älter, bietet der TTC den Einstieg am Dienstagabend in Standard und Latein-Tanzen in der Turnhalle des Adolfinum (18 Uhr, Standard; 19 Uhr, Latein) an. Hier bereiten Martina und Roger Hannig alle auf das Turniergeschehen vor.