Torflut zum Turnierauftakt

Gastgeber DJK Lintfort (blau) siegte im Eröffnungsspiel gegen den MSV Moers III knapp mit 3:2.Foto:Christoph Karl Banski
Gastgeber DJK Lintfort (blau) siegte im Eröffnungsspiel gegen den MSV Moers III knapp mit 3:2.Foto:Christoph Karl Banski
Foto: Christoph Karl Banski / FUNKE Fo

Im Auftaktspiel der 19. Auflage des Karl-Heinz-Hoever-Gedächtnisturniers bei Fußball-B-Ligist DJK Lintfort feierte die „Erste“ der Gastgeber einen 3:2 (2:1)-Erfolg nach einem guten Spiel gegen B-Liga-Neuling MSV Moers III. Die Lintforter starteten gut in die erste Partie der Gruppe A und führten nach 27 Minuten schon 2:0 durch die Treffer von Sascha Schmotzer und Artur Desch. Noch vor der Pause gelang Adem Yildiz der Anschlusstreffer. Doch auch nach der Pause blieb die DJK überlegen, und Sezgin Akyüz erhöhte auf 3:1. Fatih Yardims Tor zum 2:3 war am Ende zu wenig für die Meerbecker „Dritte“.

TuS Fichte Lintfort II - Rot-Weiß Moers 8:2 (3:0). Überraschend hoch verlor B-Ligist RWM sein erstes Spiel in diesem Turnier gegen den A-Ligisten. Für die ständig überlegenen Lintforter traf Nassan Quizou viermal. Zudem trafen Gökhan Öztürk (2, darunter ein Elfmeter), Miroslav Barac und Denis Kasic. Die Treffer für die Hülsdonker erzielten David Malik und Daniel Vutz. Trotz des hohen Sieges kassierte Abdullah Aydogdu die Rote Karte, der seinen Gegenspieler schlug und anschließend den Schiedsrichter beleidigte.

Damit sieht die Tabelle nach dem 1. Spieltag der Gruppe A wie folgt aus: 1. TuS Fichte Lintfort II 3 Punkte, 8:2 Tore; 2. DJK Lintfort 3, 3:2; 2. 3. MSV Moers III 0, 2:3, 4. Rot-Weiß Moers 0, 2:8.

Morgen Abend geht es mit dem 1. Spieltag der Gruppe B weiter. Es spielen: SuS Rayen – DJK Lintfort II (18 Uhr), Alemannia Kamp III – TuS Fichte Lintfort III (19.45 Uhr).