Thomas Geist verlängert in Sonsbeck

Fußball-Oberligist SV Sonsbeck hat den Vertrag mit Trainer Thomas Geist für die Saison 2015/2016 verlängert. Er gilt für die Oberliga – wobei der Klassenerhalt nach Angaben der Vereinsverantwortlichen höchste Priorität genießt –, aber auch für die Landesliga. „Ausschlaggebend für sein weiteres Engagement war das schlüssige Gesamtkonzept des Vereins“, heißt es vom SVS. Geist bleibt gleichzeitig Trainer der A-Junioren, „ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg einer nachhaltig positiven Entwicklung der Jugend“. Als Trainer manövrierte Geist das Flaggschiff der Juniorenabteilung auf den zweiten Tabellenplatz der Leistungsklasse, steuerte es ins prestigeträchtige Kreispokalendspiel und in den Verbandspokal. Der Nachwuchs kann mit dem Oberligateam trainieren und zum Teil dort auch spielen.

„Soviel Leidenschaft und Engagement spricht sich herum“, teilt der Klub mit, der jetzt ankündigt, in der kommenden Saison mit einem A2-Team in der Liga zu starten.