Teilnehmerfeld in der 3. Liga ist verkleinert

Nicht nur drei – wie TuS-Trainerin Bettina Grenz-Klein es hier anzeigt – sondern satte vier Wochen Lauftraining stehen bereits jetzt für die Drittliga-Handballerinnen vom TuS Lintfort auf dem  Programm.Foto:Thorsten Lindekamp
Nicht nur drei – wie TuS-Trainerin Bettina Grenz-Klein es hier anzeigt – sondern satte vier Wochen Lauftraining stehen bereits jetzt für die Drittliga-Handballerinnen vom TuS Lintfort auf dem Programm.Foto:Thorsten Lindekamp
Foto: FUNKE Foto Services

Der mit Spannung erwartete Spielplan für die Drittliga-Handballerinnen des TuS Lintfort ist raus.

Der Verein bleibt in der West-Staffel – diesmal allerdings mit nur zwölf Teilnehmern anstatt wie in der Vorsaison mit 14 Startern. Neben den beiden Neulingen TuS Kriftel und Roude Leiw Bascharage trifft die Truppe von Trainerin Bettina Grenz-Klein auf folgende „alte Bekannte“: PSV Recklinghausen, HSV Solingen-Gräfrath, TSG Ober-Eschbach, TSV Bayer Leverkusen II, HSG Kleenheim, BV Borussia Dortmund II, TSG Eddersheim, 1. FC Köln, HSG Gedern/Nidda. Die Saison startet am 19/20. September und endet am 23. April 2016.

Für die Spielerinnen des TuS Lintfort beginnt allerdings schon heute die Saison – mit der langen und vor allem schweißtreibenden Vorbereitungsphase. In den nächsten gut vier Wochen stehen dann zahlreiche intensive Laufeinheiten auf dem Programm. Darauf folgt schließlich eine zweiwöchige Trainingspause, ehe bis zum Saisonstart knallhart – dann auch endlich mit dem Ball – trainiert wird.

Lena Schulz geht

Eine Spielerin wird allerdings fehlen: Lena Schulz hat sich kurzfristig dazu entschlossen, ihr Engagement beim TuS Lintfort zu beenden. Die 19-jährige Linkshänderin wechselt zum Drittligisten TV Oyten, in der Nähe bei Bremen, aus der Nord-Staffel.

Der TuS Lintfort wird – wie üblich – seine Heimspiele in der Eyller Sporthalle austragen. Auch terminlich wird sich bei den Heimspielen nichts ändern: Anwurf ist sonntags, 16 Uhr.

Der Spielplan:

1. Spieltag (19./20. September): HSV Solingen/Gräfrath - TSG Ober-Eschbach, TSV Bayer Leverkusen II -HSG Kleenheim, BV Borussia Dortmund II - TSG Eddersheim, TuS Kriftel - Roude Leiw Bascharage, 1. FC Köln - HSG Gedern/Nidda, PSV Recklinghausen - TuS Lintfort.

2. Spieltag (26./27. 9.): TuS Lintfort - TuS Kriftel.

3. Spieltag (3./4. Oktober): TuS Lintfort - TSG Ober-Eschbach.

4. Spieltag (17./18. 10): HSG Kleenheim - TuS Lintfort.

5. Spieltag (24./25. 10.): TuS Lintfort - TSG Eddersheim.

6. Spieltag (31./10. - 11. November): HSG Gedern/Nidda - TuS Lintfort.

7. Spieltag (7./8. 11.): TuS Lintfort - Roude Leiw Bascharage.

8. Spieltag (21./22. 11.): 1. FC Köln - TuS Lintfort.

9. Spieltag (28./29. 11.): TuS Lintfort - Borussia Dortmund II.

10. Spieltag (5./6. Dezember): Bayer Leverkusen II - TuS Lintfort.

11. Spieltag (12./13. 12.): TuS Lintfort - HSG Solingen-Gräfrath.

12. Spieltag (23./24. Januar): TuS Lintfort - PSV Recklinghausen.

13. Spieltag (30./31. 1.): TuS Kriftel - TuS Lintfort.

14. Spieltag (13./14. Februar): TSG Ober-Eschbach - TuS Lintfort.

15. Spieltag (20./21. 2.): TuS Lintfort - HSG Kleenheim.

16. Spieltag (27./28. 2.): TSG Eddersheim - TuS Lintfort.

17. Spieltag (5./6. März): TuS Lintfort - HSG Gedern/Nidda.

18. Spieltag (19./20. 3.): Roude Leiw Bascharage - TuS Lintfort.

19. Spieltag (2./3. April): TuS Lintfort - 1. FC Köln.

20. Spieltag (9./10. 4.): Borussia Dortmund II - TuS Lintfort.

21. Spieltag (16./17. 4.): TuS Lintfort - Bayer Leverkusen II.

22. Spieltag (23./24. 4.): HSV Solingen-Gräfrath - TuS Lintfort.