Tag des Jugend-Fußballs ist eine rundum gelungene Sache

Augen zu und durch: Auch das Wetter konnte die fußballbegeisterten Mädels am Sonntag beim Tag des Mädchenfußballs beim VfL Repelen nicht abschrecken. Hier trifft der VfL Repelen (schwarz) auf Fichte Lintfort (rot).Foto:Christoph Karl Banski
Augen zu und durch: Auch das Wetter konnte die fußballbegeisterten Mädels am Sonntag beim Tag des Mädchenfußballs beim VfL Repelen nicht abschrecken. Hier trifft der VfL Repelen (schwarz) auf Fichte Lintfort (rot).Foto:Christoph Karl Banski

Eine rundum gelungene Sache waren wieder, wie berichtet, die beiden Jugend-Fußball-Tage für Jungen und Mädchen am Wochenende beim VfL Repelen.

Auch wenn die Mädels nicht das Glück mit dem Wetter hatten, über das sich die Jungens freuen durften.

„Gerade die kleineren Vereine genießen diese Veranstaltung“, zieht Hans Sommerfeld, Beisitzer im Kreisjugendausschuss im Fußballkreis Moers, eine positive Bilanz. Immerhin waren am Samstag rund 2000 und am Sonntag etwa 500 Besucher auf der Repelener Sportanlage. „Es ist einfach genial, was Repelen dort immer für uns macht“, hat Sommerfeld nur lobende Worte für den ausrichtenden Verein. „Da helfen alle Mitglieder mit. Nicht nur die Fußballer“.

Ergebnisse Tag des Jugendfußball

D-Junioren-Endspiel: OSC Rheinhausen - TuS Fichte Lintfort 2:5.

E-Junioren-Endspiel: TV Asberg - VfB Homberg 2:0.
Ergebnisse Tag des Mädchenfußball

U17-Juniorinnen-Endspiel: GSV Moers - VfL Repelen 3:0.

U15-Juniorinnen-Endspiel: VfL Repelen - TV Kapellen 1:3.
Bei den U13- und U11-Juniorinnen wurde die Siegermannschaft nicht in einem Endspiel sondern in Gruppenspielen ermittelt.
Platzierungen U13-Juniorinnen:

1. SSV Lüttingen, 2. GSV Moers, 3. VfL Repelen.
Platzierungen U11-Juniorinnen:
1. TV Kapellen, 2. TuS Fichte Lintfort, 3. VfL Repelen.