SVS trifft heute auf den Wuppertaler SV

Am kommenden Sonntag hat Fußball-Oberligist SV Sonsbeck im ersten Punktspiel des Jahres den Wuppertaler SV zu Gast. Bereits heute Abend ist eine weiteres Team aus dem bergischen Land im Willy-Lemkens-Sportpark zu Gast. Um 19.30 Uhr treffen die Sonsbecker A-Junioren im Achtelfinale des Niederrheinpokals auf den WSV. Beim SVS ist bekanntlich auch Thomas Geist für die A-Junioren verantwortlich, so dass er gleich zweimal innerhalb von vier Tagen mit seinen Teams auf Mannschaften aus der Schwebebahnstadt trifft.

Dabei sind die Wuppertaler natürlich hoher Favorit, doch sollten sie den SVS nicht unterschätzen. Die Sonsbecker haben die zweite Runde durch einen 1:0-Erfolg gegen den VfB Solingen erreicht, der WSV setzte sich bei Sterkrade 06/07 mit 4:0 durch.

Ebenfalls im Achtelfinale des Niederrheinpokals treffen heute um 18.30 Uhr die C-Junioren des VfB Homberg auf den VfB Hilden. Die Homberger rechnen sich gute Chancen aus, das Viertelfinale zu erreichen. Die Gelb-Schwarzen hatten sich in der ersten Runde mit 3:0 beim SV Glehn durchgesetzt, während der VfB Hilden 7:1 gegen Union Nettetal gewann.

Am Wochenende beginnen bereits die Punktspiele in der Ober-, Bezirks und in der A-Liga. Noch einmal testen heute einige Teams ihre Form. So finden heute folgende Vorbereitungspartien statt: 1. FC Kleve - SV Sevelen, OSC Rheinhausen III - TuS Asterlagen II, VfL Rheinhausen III - VfR Fischeln IV, TB Rheinhausen II - MSV Moers II (alle 19.30 Uhr), SV Vynen-Marienbaum - DJK Labbeck-Uedemerbruch (19.45 Uhr), Croatia Mülheim - GSV Moers, SV Haesen-Hochheide II - DJK Adler Oberhausen III (beide 20 Uhr), Frauen-Testspiel: DJK Labbeck-Uedemerbruch - SSV Lüttingen (19.30 Uhr).