Stuber und Zülsdorf schüren Doppelpacks

Der VfL Tönisberg (rot-weiß), hier gegen den GSV Moers am Ball, kam in Duisburg zu einem klaren Testspielerfolg.Foto:Christoph Karl Banski
Der VfL Tönisberg (rot-weiß), hier gegen den GSV Moers am Ball, kam in Duisburg zu einem klaren Testspielerfolg.Foto:Christoph Karl Banski

Fußball-Landesligist VfL Tönisberg siegte jetzt im Testspiel 5:2 (3:1) beim FSV Duisburg. Zu Gast beim FSV aus der Duisburger Landesliga-Staffel zeigte die Mannschaft von Trainer Siggi Sonntag eine starke Leistung und gewann verdient. Vor allem Jan Stuber und Kevin Zülsdorf präsentierten sich dabei in bestechender Form. Beide Tönisberger Akteure trafen doppelt. Weniger überzeugend waren die Auftritte der beiden A-Ligisten SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen und SV Orsoy. Beide Mannschaften mussten sich geschlagen geben. Darüber hinaus waren noch zahlreiche B-Ligisten in Testspielen am Ball.

FSV Duisburg - VfL Tönisberg 2:5 (1:3). Tönisberg legte eine ganz starke Anfangsphase hin. Innerhalb von nur einer halben Stunde schossen Jan Stuber (8., 23.) und Sean Herrmann eine deutliche 3:0-Führung heraus. Die Gastgeber konnten kurz vor der Pause nur noch auf 1:3 verkürzen. Im zweiten Durchgang ließ der VfL ebenfalls nichts mehr anbrennen. Diesmal traf Kevin Zülsdorf doppelt (58., 76.). Das zwischenzeitliche 2:4 der Duisburger (71.) war nur noch Ergebniskosmetik.

SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen - SV Neukirchen 1:3 (1:2). Etwas überraschend unterlag A-Ligist Rheurdt-Schaephuysen gegen B-Ligist Neukirchen. Dabei brachte Paul Haag die Gastgeber zunächst noch mit 1:0 in Führung. Doch danach verlor die Mannschaft von Trainer Frank Schubert den Faden. Stefan Stauch, André Apitzsch und Nico Böhnisch drehten das Spiel zugunsten der Klingerhufer.

Mülheimer SV 07 - SV Orsoy 6:1 (3:1). Bei Bezirksligist Mülheim war A-Ligist Orsoy absolut chancenlos. Schon nach 24 Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 3:1 schoss Ulas Özpolat für Orsoy, anschließend dreht der MSV wieder auf.

TuS Baerl - Concordia Ossenberg 2:1 (1:0). Tore: Malte Petry, Marius Klose (TuS); Benjamin Puppe (Concordia).

SV Haesen-Hochheide - TuS Baerl II 4:1 (3:1). Tore: Andre Kosub, Kevin Aanen, Sascha Bien, Frederic Böhme (SVHH); Marc-David Isbitzki (TuS).

TV Kapellen - TV Asberg II 9:1 (3:0). Tore: Ismail Ak (4), Michael Hettig (2), Tim Schlosser, Ercan Zengin, Christian Wernicke (TVK); Daniel Hasenbeck (TVA).

VfB Homberg III - SV Schwafheim III 2:5 (0:1). Robin Hellfeier (2, VfB); Kevin Wiegran, Jan-Philipp Fischell, Dennis von Seggern, Nils Landmann, Eigentor Homberg (SVS).