Sechs Teams haben sich qualifiziert

Nach dem letzten Spieltag der Qualifikation zur Fußball-A-Junioren-Leistungsklasse stehen mit Preußen Vluyn, TV Asberg, Concordia Ossenberg, GSV Moers, SSV Lüttingen und SV Neukirchen sechs Teilnehmer fest, die sich für diese Liga qualifiziert haben. Wenn der SV Sonsbeck den Sprung in die Niederrheinliga schafft, hat auch noch Fichte Lintfort das Ticket sicher.

Borussia Veen – SV Sonsbeck II 1:2 (0:1). Die Gäste setzten sich gegen schwache Veener durch. Domenik Algra und Luis Kürvers trafen für Sonsbeck, Michael Keisers für Veen.

Preußen Vluyn - TV Asberg 5:1 (3:1). Vluyn gewann auch in der Höhe verdient.

Tabelle: 1. Preußen Vluyn 7 Punkte, 11:2, 2. TV Asberg 6, 12:6; 3. Sonsbeck II 4, 3:5, 4. Borussia Veen 0, 2:15.

Gruppe 2: TuS Xanten – SV Schwafheim 5:3 (2:2). Till Ullenboom (2), Ferat Toprak (2) und Lukas Menne trafen für die Domstädter. Marvin Giesen, Torben Kleinekort und Leonard Hund (Eigentor) waren für die Gäste erfolgreich.

GSV Moers - Concordia Ossenberg 1:9 (0:4). Ossenberg siegte verdient gegen den GSV. Sebastian Baumbach (3), Simon Dargel (3), Leon van den Boom (2) und Nils Hoffacker trafen für die Concordia. GSV-Tor: Fabian Rienas.

Tabelle: 1. Concordia Ossenberg 9, 40:1; 2. GSV Moers 6, 10:9; 3. TuS Xanten 3, 5:31; 4. SV Schwafheim 0, 3:17.

Gruppe 3: SSV Lüttingen – SV Neukirchen 3:1 (2:1). Bastian Vößling sorgte für die Gäste-Führung, doch Jerome Niehues und Jannik Schweers (2) drehten die Partie.

SV Scherpenberg -Fichte Lintfort 3:4 (2:2). In einem hektischen Spieltrafen George Govor (2), Seza Ziya Özmen und Marvin Kaiser für Fichte. Für den SVS schnürte Kevin Kroggel einen Dreierpack.

Tabelle: 1. SSV Lüttingen 9, 12:3; 2. SV Neukirchen 4, 7:6; 3. Fichte Lintfort 3, 6:7; 4. SV Scherpenberg 3, 6:15.

B-Junioren

Bei den B-Junioren stehen noch zwei Spieltage auf dem Programm.

Gruppe 1: TV Asberg – TuS Xanten 2:3 (2:1). Niklas Bücken und Joris Ofterdinger trafen für den TuS, während für den TVA Domenik Becker zweimal erfolgreich war.

SV Budberg – GSV Moers 0:3 (0:3). Der GSV siegte aufgrund einer starken ersten Hälfte. Tore: Regir Murad Rasmo (2), Bilal Cigerli.

SV Neukirchen – SG Veen/Alpen 4:2 (2:1). Lavdrim Sulajmani (2), Ali Chabchoul und Niklas Smolinksi erzielten die Tore für den Gastgeber. Luca Ackermann und Marius Gietmann brachten Veen heran.

Tabelle: 1. GSV Moers 9, 17:2; 2. SV Budberg 6, 10:5; 3. SG Veen/Alpen 6, 9:6; 4. TuS Xanten 3, 5:9; 5. SV Neukirchen 3, 7:16; 6. TV Asberg 0, 3:13.

G ruppe 2: FC Rumeln-Kaldenhausen – VfB Homberg 0:6 (0:3). Der VfB siegte verdient durch die Tore von Cem Kaluk, Emre Onur (2), Christian Schila, Izzetin Kuci und Ömer Faruk Kara.

Alemannia Kamp – OSC Rheinhausen 0:0. In einem chancenarmen Spiel fielen keine Tore.

Tabelle: 1. VfB Homberg 6, 19:0; 2. VfL Repelen 6, 9:2; 3. OSC Rheinhausen 4, 2:14; 4. Kamp 1, 1:5; 5. FC Rumeln-Kaldenhausen 0, 2:12.