Schwerer Gang für TCA-Damen

In der Tennis-Niederrheinliga der Damen steht heute ab 13 Uhr schon der dritte Spieltag an. Beide Moerser Mannschaften müssen reisen. Während der TC Sportpark Asberg bei der Zweitvertretung des Etuf Essen antritt, muss der TC Moers 08 II beim TC Stadtwald Hilden ran.

Die Essenerinnen führen nach zwei Spielen die Tabelle an und sind ungeschlagen. Einem 6:3-Auftakterfolg gegen Bayer Wuppertal ließ das Team ein 6:3 bei Moers 08 II folgen. Folglich dürften auch für Asberg, das bislang einen Sieg auf dem Konto hat, heute die Trauben hoch hängen. Zumal bei den Gastgeberinnen am „freien Tag“ des ersten Bundesliga-Wochenende sicherlich damit zu rechnen ist, dass die eine oder andere Spielerin aus dem Kader der „Ersten“ zum Einsatz kommen wird.

Unter Zugzwang steht bereits die zweite Mannschaft des TC Moers 08. Ursprünglich hatten die Verantwortlichen geplant, die Startphase der Saison zu nutzen, um mit Unterstützung aus dem eigenen Bundesliga-Team wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Bisher stehen aber zwei Niederlagen zu Buche. Beim ebenfalls sieglosen TC Stadtwald Hilden muss also nun der erste Erfolg her.