Romans bejubeln Finaleinzug

Volle Konzentration: Sarina Maas.
Volle Konzentration: Sarina Maas.

Das war richtig spannend: Die Basketballerinnen der Xanten Romans siegten im Kreispokal-Halbfinale gegen den TV Goch verdient mit 63:59 (32:29).

Beide Kontrahenten schenkten sich nichts, kämpften aufopferungsvoll. Nicht nur für die Mannschaft, auch für das neue Xantener Trainerduo Michael Redmann und Fredde Peters war der Sieg ein toller Erfolg. Der Schlüssel dazu war aber letztendlich die Teamleistung.

Nun blicken die Xantenerinnen hoffnungsvoll auf das Pokal-Finalspiel am kommenden Samstag in Kamp-Lintfort. Der Gegner heißt dann SV Kessel.

Romans: Sarina Maas (22), Stephanie Lokotsch (15), Kerstin Reich (9),Kathrin Schlaghecken (8), Anna Thiele (5), Meike Sengutta (2), Rahel Thießen (2).