Repelen rüstet sich für die Saison

Der VfL Repelen (blau), hier im Spiel gegen den SF Broekhuysen, ist für die zweite Saison in der Landesliga gerüstet und hat sich gezielt verstärkt.
Der VfL Repelen (blau), hier im Spiel gegen den SF Broekhuysen, ist für die zweite Saison in der Landesliga gerüstet und hat sich gezielt verstärkt.
Foto: Christoph Karl Banski

Eine starke erste Saison in der Fußball-Landesliga beendete der VfL Repelen auf dem dritten Tabellenplatz. Die Aufgaben werden im zweiten Jahr allerdings keineswegs leichter, denn durch die Reduzierung von drei auf nur noch zwei Gruppen ist die Liga in punkto Qualitätsdichte sicherlich deutlich stärker geworden.

Die Repelener um Trainer Sascha Weyen haben allerdings auch einen guten Kader auf die Beine gestellt. Die Leistungsträger wie Naser Ameti, Ali-Cem Boyacilar oder Yassin Ait Dada konnten gehalten werden. Neben vielen jungen Spielern begrüßen die Repelener mit Patrick Wafo und Besnik Saljiji auch einige namhafte Neuzugänge. Cihan Sen wird in Zukunft sportlich kürzer treten, steht aber bei Bedarf auf Abruf zur Verfügung.

Veränderung im Trainerstab

Auch im Trainerstab gab es eine Veränderung. Der langjährige Spieler Michael Grintz beendet seine Laufbahn und steht Sascha Weyen nun als Co-Trainer zur Seite. Damit ersetzt er Rainer Bertok, der den Trainerstab auf eigenen Wunsch hin verlässt. Den Stab komplettiert Rainer Schweers, der wie bisher weiter Co-Trainer bleibt.

Testspiele: Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr: VfL - Genc Osman Duisburg; Sonntag, 19. Juli: 15 Uhr, VfL - SV Scherpenberg; Freitag, 24. Juli, 19.30 Uhr: VfL - Rather SV; Sonntag, 26. Juli, 15 Uhr: VfL - DJK Vierlinden; Samstag, 1. August: Teilnahme beim 1. PP Sommer-Cup bei Fichte Lintfort; Sonntag, 2. August, 15 Uhr: Rumelner TV - VfL.

Zugänge

Demir Bojic (SW Essen A-Junioren), Patrick Wafo (GSV Moers), Tobias Meier (VfB Homberg A-Junioren), Christian Skerwiderski (VfB Homberg II), Nikola Karanovic, Cagri Düven, Kujtim Smakolli (alle VfL Rheinhausen), Robin Berns (Duisburger SV A-Junioren), Besnik Saljiji, Oguzhan Alemdar (beide Fichte Lintfort), Franck Sylla (VfL Rheinhausen), Kevin Gawelczyk (eigene A-Junioren).

Abgänge

Marc Frackowiak (VfL Tönisberg), Tolga Günes (MSV Moers), Dennis Kiljan (Alemannia Kamp), Aygün Yargici (Ziel unbekannt), Nils Schönemann, Max Lindemann (Laufbahn wegen. Verletzung vorläufig unterbrochen), Michael Grintz (Laufbahnende), Henning Ahlborn (wegen Studium).

Trainer: Sascha Weyen.

Trainingsauftakt: 6. Juli.

Mannschaftsvorstellung: 26. Juli.