Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Billard/PBC Gut-Stoß Kamp-Lintfort

PBC kassiert Niederlage

22.01.2013 | 23:30 Uhr
PBC kassiert Niederlage
Der Pool-Billard-Club Gut-Stoß Kamp-LintfortFoto: Bernd Lauter

Für den Pool-Billard-Club Gut-Stoß Kamp-Lintfort verlief die Wiederaufnahme des Spielbetriebes nach der Winterpause vollkommen anders als erwartet.

Die erste Mannschaft musste eine nicht unbedingt eingeplante 3:5-Heimniederlage gegen den PBC Poolsharks Mülheim/Essen einstecken und büßte damit in der Kreisliga B Rang zwei ein, der zum direkten Aufstieg berechtigt, und ist nun Dritter.

Michele Valente brachte sein Team zwar mit einem 45:34 im 14.1endlos in Führung, die restlichen Spiele des ersten Durchganges gingen aber an die Gäste. So unterlag Manfred Perlin mit 3:4 im 9-Ball und Hans-Peter Lenk hatte im 10-Ball mit 2:4 das Nachsehen. Frank-Michael Manitz erwischte einen rabenschwarzen Tag und unterlag zunächst mit 1:3 im 8-Ball und in der Rückrunde gar mit 0:4 im 9-Ball.

Hier hatten Guido Wilda (45:18 im 14.1) und Manfred Perlin (4:1 im 10-Ball) den PBC wieder herangebracht. Eine knappe 2:3-Niederlage im 8-Ball von Michele Valente verhinderte einen zählbaren Erfolg.

Dreimal in Folge ungeschlagen

Die zweite Garnitur konnte nach langer Zeit mal wieder mit dem 5:3 bei Geldern Titsch Ahaus einen Auswärtserfolg einheimsen und blieb zum dritten Mal in Folge ungeschlagen. Alfred Lortz startete mit einer 35:45-Niederlage im 14.1 und für Kurt Herholz lief es beim 0:4 im 9-Ball alles andere als rund. Heinz Hofemeister konnte im 10-Ball mit einem ungefährdeten 4:1 im 10-Ball den ersten Sieg für die Lintforter landen, dem Erika Bröcher ein umkämpftes 3:2 im 8-Ball folgen ließ. Damit stand es zur Halbzeit in dieser Partie 2:2.

Danach sorgte wiederum Heinz Hofemeister mit einem 3:1-Sieg im 8-Ball für die Führung, die Alfred Lortz mit einem 4:0 im 9-Ball sogar noch ausbaute. Als auch Erika Bröcher ihren Doppelpack schnürte und sich mit 45:32 im 14.1 durchsetzte, war der Sieg unter Dach und Fach, so dass auch die 1:4-Niederlage im 10-Ball von Kurt Herholz nicht ins Gewicht fiel.

Damit verbesserte sich das Team in der Kreisliga A gleich um drei Plätze und belegt nunmehr den dritten Platz.

NRZ/WAZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Landestitel werden in Rheurdt vergeben
Pferdesport / Rheinische...
Beim Reit- und Fahrverein Rheurdt werden am kommenden Wochenende die besten Ein-, Zwei- und Vierspänner um die begehrten grün-weißen Meisterschärpen und Medaillen kämpfen.
Herren 60 sind in die 1. Verbandsliga aufgestiegen
Tennis / Alemannia Kamp
Von 2009 bis 2013 stiegen die Herren 55 des SV Alemannia Kamp von der Tennis-Bezirksklasse B bis in die 2. Verbandsliga auf. Nun gelang ihr nach dem Altersklassenwechsel in die Herren 60 sofort der Aufstieg in die 1. Verbandsliga.
SVB startet gegen Grefrath
Frauen-Fußball /...
Nach dem Spielplan der Frauen-Regionalliga wissen nun auch die Fußballerinnen des Niederrheinligisten SV Budberg wann und wo sie gegen wen in ihrer zweiten Spielzeit in dieser Klasse kicken werden. Zum Auftakt haben die Budbergerinnen am 31. August ein Heimspiel gegen den SV Grefrath.
Nationaltem zu Gast bei der BGL
Jugend-Basketball /...
Zum 60. Geburtstag der BG Lintfort besucht zur Zeit die weibliche U16 Nationalmannschaft den Klub aus der Klosterstadt. Vor rund 100 Zuschauern spielten die deutschen Nachwuchs-Basketballerinnen jetzt gegen die Niederlande und kamen in der Glückauf-Halle zu einem 59:42 (32:18)-Erfolg.
SV Orsoy verstärkt nochmals die Offensive
Fußball / A-Liga
Noch etwas holprig rollt der Ball durch die Reihen der Spieler, die in der neuen Saison das Trikot des A-Ligisten SV Orsoy tragen werden. Wobei den Herren am Leder die geringsten Vorwürfe zu machen sind.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Qualifikationsspiel
Bildgalerie
Fußball
Jugendfußballtag
Bildgalerie
Fotostrecke
27. Volleyballturnier
Bildgalerie
TV Sevelen
Familiensporttag
Bildgalerie
Fotostrecke
Weitere Nachrichten aus dem Ressort