Oliver Pleiss überrascht

Der Freiluftauftakt der Dunlop-Senior-Tour bescherte in der Woche beim TC Moers 08 interessantes und ausgeglichenes Tennis.

Als erste Sieger trugen sich Karl Kowalsky (TC BW Kamp-Lintfort) bei den Herren 70 und Bettina Jochum (Hülser SV) bei den Damen 55 ein. Nicht minder spannend ging es weiter. Besonders zu erwähnen war sicherlich das Endspiel der Herren 30 zwischen Heiko Trümner (Marburger TC) und Jan Stremmel (TC Schaephuysen). Sie zeigten tolle Ballwechsel; am Ende überzeugte der 47-jährige Stremmel mit 3:6, 6:3 sowie 10:5.

Aus lokaler Sicht besonders erfreulich war die überraschende Finalteilnahme von Oliver Pleiss (TC Moers 08) bei den Herren 40. Er schaltete im Turnierverlauf die Gesetzten Jörg Ahrens und Thomas Naumann aus, konnte dann aber im Finale den Überraschungscoup nicht ganz perfekt machen. Gegen Tobias Peschkes (TC Giesenkirchen) verlor er mit 1:6, 7:6 und 6:10. Axel Goike und Ralph Cervik (beide Meidericher TC) heißen die Sieger bei den Herren 50 und 55. Während Goike im Turnierverlauf keinen Satz abgab, musste Cervik besonders im Finale kämpfen, siegte denkbar knapp mit 10:8 im Match-Tiebreak. Ohne Spiel gewann Peter Lehnen (TG Gahmen) bei den Herren 60. Sein Gegner Gerd Geilenkirchen (TC BW Bad Ems) zog verletzungsbedingt zurück. Überzeugender Sieger der Herren 65 wurde wieder einmal Jochen Zöller (TC Babcock). Gegen Wolfgang Dittrich (TC BW Neuss) ließ er nichts anbrennen und gewann mit 6:2 und 6:0.

Ein Finale vom Vorjahr gab es bei den Damen 40 erneut. Es standen sich Verena Franke (Ratinger TC) und Claudia Wetzel (TiG Essen) gegenüber. Franke behielt wieder die Oberhand und gewann mit 6:4 und 6:1. Spannung pur wurde beim Damen-50-Finale zwischen Monika Meerkamp (TC Raadt) und Birgit Mühling (TC BW Bochum Werne) serviert. Meerkamp konnte sich nach abgewehrten Matchbällen im Match-Tiebreak mit 13:11 durchsetzten.