Neukirchen II mit Kantersieg gegen Mülheim

Die zweite Pool-Billard-Mannschaft des BSC Neukirchen-Vluyn trat in der Oberliga Westfalen gegen die Poolsharks Mühlheim an, BSC IV bekam es in der Kreisliga A mit dem Tabellenführer Höntrop II zu tun.

BSC II - Poolsharks Mühlheim 7:1. Mit dem Kantersieg festigt die Zweite den tollen vierten Tabellenplatz. Frank Heesen gewann im 10-Ball mit 8:3 und im 8-Ball mit 7:5, Aldin Karajkovic im 8-Ball mit 7:3 und im 14/1-endlos mit 125:98, Michael Gerwien im 14/1-endlos mit 125:96 und im 9-Ball mit 9:8, Christian Ellinger im 9-Ball mit 9:5 und sorgte dann im 10-Ball beim 5:8 auch noch für die einzige BSC-Niederlage.

BSC IV - Höntrop II 4:4. Mit den „Rückkehrern“ Rainer Zint und Jürgen Gerrlich gelang ein Punktgewinn gegen den weiter ungeschlagenen Tabellenführer. Es war sogar mehr drin, aber Jürgen Gerrlich und Alexander Trops konnten jeweils im 8-Ball nicht ihre beste Leistung abrufen. So blieb es bei den Siegen von Rainer Zint (4:0 10-Ball; 4:3 9-Ball), Alexander Trops (45:38, 14/1) und Jürgen Gerrlich (45:42, 14/1).