Neues lernen oder Altes auffrischen

Der Tanz-Club Kamp-Lintfort 1969 startet am Sonntag, 19. April, 16 Uhr, einen Tanz-Workshop Standard/Latein im Clubheim auf der Eyller Straße 47. An acht Sonntagen, jeweils 16 bis 17 Uhr, können erste Schritte auf dem Parkett gewagt oder Altes wieder aufgefrischt werden.

In diesem Workshop werden lateinamerikanische Tänze wie Cha Cha, Rumba oder Jive und Standardtänze, wie Tango, Langsamer Walzer oder Quickstepp, unterrichtet. Iris Paffrath, langjährige Trainer für Gesellschaftskreise, sorgt für die fachliche Anleitung und sorgt für den Spaß an der Bewegung zur Musik.

Tanzen ist eines der wenigen Hobbys die mit dem Partner gemeinsam ausgeübt werden kann. Mit dem positiven Nebeneffekt, dass jeder dabei auch noch etwas für seine Gesundheit tun kann.

Wer schließlich Gefallen am Tanzen gefunden hat, könnte dann in einen Gesellschaftskreis wechseln. „Dort können alle ihr Erlerntes vertiefen und Neues dazu lernen – in geselliger Runde“, teilt der Verein mit.