Nachwuchs steht vor dem Saisonende

Nach dem erfolgreichen Heimturnier reisten die Hockey-D-Mädchen vom Moerser TV nach Hiesfeld. Das erste Spiel ging dann mit 3:0 an Moers, weil der MSV Duisburg nicht antreten konnte. Das zweite Spiel gegen Preußen Duisburg gewannen die MTV-Mädels mit 7:0. Nele Böcker (4), Tess Kolarczyk, Johanna Manthey und Ida Poppendick trafen. In der letzten Partie des Tages standen die Moerserinnen den Gastgeber vom TV Jahn Hiesfeld II gegenüber. Das Hinspiel hatte der TV mit 12:1 gewonnen. Diesmal unterlag der MTV nur mit 3:7. Nele Böcker, Johanna Manthey und Ida Poppendick trafen für das Moerser Team, dass nun vor dem letzten Spieltag auf dem zweiten Tabellenplatz steht.

MTV: Nele Böcker, Mia Brohl, Merle Ellermann, Maike Henkel, Johanna Manthey, Tess Kolarczyk, Frieda Kreutzer, Marlene Pappe, Ida Poppendick, Ida Schreiber.

Heim-Turnier der Minis

Die Moerser Hockey-Minis hatten zum Saisonende zum Turnier geladen. Das erste Spiel verlor des MTV I gegen den TV Jahn Hiesfeld I. Jan Wagner, Jonah Paul (2) und Mika Szabries trafen für den MTV.

Im ersten Spiel vom MTV II kam es nach gutem Start mit der sehenswerten 1:0-Führung durch Tom Londong, zu einem verdienten 6:1-Sieg für den TV Jahn Hiesfeld II.

MTV I besiegte nachher TV Jahn II mit 8:0. Jonah Paul (3), Leo Maas (2), Till Heiming (2) und Mika Szabries (1) trafen für Moers. Danach kassierte MTV II bei der 0:2-Niederlage gegen den Kahlenberger HTC III einen kleinen Dämpfer für die gelbschwarzen Minis.

Unterm Strich verlief die Hallensaison zufriedenstellend für die MTV-Minis mit ihrem Trainers Jan-Daniel Hahn.