Mit dem Trampolin hoch hinaus

Die erfolgreiche Mannschaft des TV Utfort-Eick in Voerde.
Die erfolgreiche Mannschaft des TV Utfort-Eick in Voerde.

Am vergangenen Wochenende wurden in Voerde die Trampolin-Verbandsmeisterschaften der fünf Turnverbände ausgetragen.

Neben den erfahrenen Springern war auch der Nachwuchs vom TV Utfort-Eick dabei. So starteten die beiden sechsjährigen Amira Navarro, Emma Surges und Mika Pierlo, Jahrgang 2007, in ihren ersten Wettkampf, den sie dann auch prompt mit Podestplätzen beendeten. Dazu erreichte Maren Pierlo außerdem noch einen tollen fünften Platz.

Sehr zur Freude von Trainerin Sarah Lindemann rückten schließlich alle Teilnehmer des TV Utfort-Eick ins Finale auf.

Salto rückwärts

Die achtjährige Maya Fünderich zeigte drei Übungen mit einem Salto rückwärts und erreichte damit unter ihren zumeist älteren Konkurrenten einen zwölften Platz. Ihre Schwester Alina, Jahrgang 2003, überzeugte in der gleichen Wettkampfklasse und sicherte sich mit einem hervorragenden ersten Platz den Sieg. Das Kunststück, auf dem ersten Platz zu landen, gelang auch Marc Ruiz Moreno, Jahrgang 1998. Jill Jacobsen, ebenfalls Jahrgang 1998, belegte außerdem einen tollen zweiten Platz. Zufrieden waren auch Marie Harraß (2001) und Celine Jacobsen (1997) mit jeweils einem vierten Platz.

„Dieses tolle Ergebnis gibt Hoffnung für den UE-Cup am 22. März, den der TV Utfort-Eick in jedem Jahr veranstaltet. In diesem Jahr wieder in der Sporthalle Adolfinum“, blickt Sarah Lindemann voraus.